Adam Blake - Pakt der Krieger  (Ullstein)

Adam Blake – Pakt der Krieger (Ullstein)

Hüte dich, wenn du die Wahrheit findest…

045060725-pakt-der-kriegerDie energische Ermittlerin Heather Kennedy und ihr Partner Leo Tillman jagen eine Terrorgruppe, die mit hochprofessionellen Methoden vorgeht. Da fällt ihnen ein Buch mit Prophezeiungen aus dem 17. Jahrhundert in die Hände. Aus ihrem gefährlichen Auftrag wird plötzlich ein wahres Selbstmordkommando. Denn eine gefährliche Sekte will ihr seit Jahrhunderten gehütetes Geheimnis um jeden Preis schützen. Und dafür plant sie sogar einen Krieg…

Adam Blake ist das Pseudonym des britischen Drehbuch- und Comicautoren Mike Carey, der durch seine langjährigen Arbeiten für DC/Vertigos Graphic Novel – Reihe „Hellblazer“ oder Marvels „X-Men“ und „Fantastic Four“ viel Lob und Anerkennung seitens der Fans und Kritiker bekam. Zudem schrieb er mehrere Bücher im Rahmen seiner „Felix Castor“-Serie. Unter seinem Pseudonym veröffentlichte er „Die Judas Verschwörung“, welcher ebenfalls bei Ullstein erschienen ist.

Meinung zum Buch:

Adam Blake, den Fans von Graphic Novels und Comic-Serien besser bekannt als Mike Carey, legt mit seinem vorliegenden Thriller Pakt der Kriegernach „Die Judas-Verschwörung“ seine zweite Veröffentlichung unter seinem Pseudonym vor. Erneut schickt er sein bewährtes Ermittlerteam Heather Kennedy und Leo Tillman los, die düsteren Geheimnisse der Vergangenheit zu entschlüsseln. Die Geschichte setzt einige Zeit nach den Geschehnissen des Vorgängers ein, Heather ist mittlerweile seit drei Jahren aus dem Polizeidienst ausgeschieden, als man ihren Rat bei einem Einbruch in den Lesesaal des einstigen Britischen Museums sucht. Aus dem Archiv haben Unbekannte Seiten aus dem Buch des verrückten Propheten Toller kopiert, der sich im 17. Jahrhundert mit dem Ende der Welt

auseinandersetzte. Jedoch traten seine Aussagen zu der bevorstehenden Apokalypse nie ein. Doch was ist, wenn er sich nicht in Bezug seiner Aussagen, sondern nur mit dem Zeitpunkt getäuscht hat, denn plötzlich treten seine Vorhersagen, so absurd sie auf dem Papier auch zu sein schienen, ein. Mit der Unterstützung von Leo Tillman und einem mysteriösen jungen Mädchen ist es nun an Heather, diesen Vorhersagen auf die Spur zu kommen, denn es verbirgt sich mehr dahinter, als vorerst angenommen.

Adam Blake

Adam Blake

Das nenn ich mal rasante Unterhaltung, was uns Adam Blake hier präsentiert. Wild werden die Zutaten, bestehend aus mysteriösen Prophezeiungen, geheimnisvollen Sekten und die bevorstehende Apokalypse vermengt und heraus kommt ein temporeiches, spannendes und sehr kurzweiliges Ergebnis, das wie eine Kombination aus Dan Brown und Raymond Khoury wirkt. Popcorn-Unterhaltung auf einem soliden Niveau, sprachlich ansprechend und stilistisch stimmig gelingt es dem Autor direkt von der ersten Seite an seine Leser in die clever inszenierte Geschichte zu ziehen. Man merkt ihm bei der Konzeption deutlich seine Erfahrungen im Comic- und Drehbuchbereich an, denn die Handlung ist auf den Punkt genau straff inszeniert. Die Kenntnis des Vorgängerromans ist nicht unbedingt notwendig, erhöht aber das Lesevergnügen.
Wer die Zeit bis zum nächsten Dan Brown gut überbrücken möchte, sollte sich Pakt der Krieger von Adam Blake zulegen, denn hier haben wir einen echten Pageturner, der Hochspannung garantiert!

Christian Funke-Smolka