Simon Becket, Hjorth & Rosenfeldt, u.a. -  Tatort Tannenbaum  (Wunderlich)

Simon Becket, Hjorth & Rosenfeldt, u.a. – Tatort Tannenbaum (Wunderlich)

Ja ist denn schon Weihnachten?? Wenn ich mir die vorliegende Anthologie Tatort Tannenbaum (Wunderlich, 272 Seiten, gebundene Ausgabe mit Lesebändchen, €14,95) anschaue, kann ich nur zufrieden grinsend mit dem Kopf nicken! Denn wenn früher zwar mehr Lametta war, haben wir heute zum heiligen Feste die spannenderen Geschichten. Denn dreizehn der derzeit populärsten Krimiautoren der Szene versammeln sich hier, um ihre Figuren Weihnachten auf ihre ganz spezielle Art zelebrieren zu lassen. In zwölf Kurzgeschichten (wir haben das Autoren-Duo Hjorth & Rosenfeldt, deshalb komm ich bei zwölf Geschichten auf dreizehn Autoren) erleben wir spannende, gewalttätige aber auch besinnliche und emotionale Momente rund um das Weihnachtsfest und erleben die zum Teil aus den jeweiligen Romanen bekannten und geschätzten Protagonisten in einem für uns ungewohnten Umfeld.

Anthologien, die sich thematisch mit dem Weihnachtsfeste auseinandersetzen gibt es schon lange und kennt man als Leser zu Genüge. Aber die vorliegende Geschichtensammlung Tatort Tannenbaum sticht aus der großen Menge an Veröffentlichungen heraus, ist sie zum einen sehr hübsch aufgemacht, und zum anderen, das ist der für den Leser wohl wesentlich interessantere Aspekt, bietet sie eine abwechslungsreiche und durchgehend spannende Unterhaltung dank der Vielzahl an bekannten und talentierten Autoren, die ihre Geschichten auf unterschiedlichste Weise um das Fest der Liebe kreisen lassen. Ob es Simon Beckett ist, der Dr. David Hunter ein aufregendes Weihnachtsfest beschert, oder Michael Hjorth & Hans Rosenfeldt ihrem bekannten Protagonisten Sebastian Bergman. Eines verbindet alle Geschichten, man merkt ihnen den Spaß an, den die Autoren beim schreiben hatten. Zu den eben genannten gesellen sich noch die literarische Größen wie Åke Edwardson und seinem Kommissar Erik Winter, Helene Tursten, Elly Griffiths, Friedrich Ani, Wolfgang Burger, Petra Busch, Inge Löhnig, Kate Pepper, Peter Robinson und Andreas Winkelmann.

Abwechslungsreich und spannend, anspruchsvoll und unterhaltsam präsentiert sich diese Sammlung internationaler Krimiautoren und ihre Geschichten rund um das Fest der Liebe. Für den Leser ist dies eine wunderbare Gelegenheit, sich auf angenehm kurzweilige Art mit den Erzählungen auf Weihnachten einzustellen. So macht die Vorweihnachtszeit richtig Spaß!!!

Christian Funke-Smolka