AAAHH!!! Monster & Rockos modernes Leben - Die komplette Serie (Turbine Medien)

AAAHH!!! Monster & Rockos modernes Leben – Die komplette Serie (Turbine Medien)

Cover

AAAHH!!! Monster

Die wollen doch nur spielen!

Unter einer Müllhalde liegt die Akademie für Monster! Hier lernt der Nachwuchs das Gruseln, um in spektakulären Missionen an der Erdoberfläche die Menschen zu erschrecken. So auch die besten Freunde Ickis, Oblina und Krumm. Der kleine, rote Ickis kann sich in einen Riesen verwandeln, wenn er wütend wird. Die schwarz-weiße Zuckerstange Oblina kehrt am liebsten ihr Innerstes nach außen und ist die Vorzeige-Schülerin der Akademie. Der dritte im Bund, Krumm, besteht nur aus Kopf und hat seine Augen förmlich überall! Alles was bei Menschen für Angst und Schrecken sorgt, macht ihnen Spaß. Ihre Lieblingsspeisen sind übrigens Abfälle und alles, was schleimig und stinkig ist.

Die beliebt-berüchtigten Nicktoons wie „Rockos modernes Leben“ und „Die Ren & Stimpy Show“ unterhalten auf außergewöhnliche Weise. „Aaahh!!! Monster“ begeistert neben dem Gruselfaktor vor allem mit gewaltig schwarzem Humor…

(Pressetext)

Cover

Rockos modernes Leben

Das australische Jung-Känguru Rocko hat es in die typisch amerikanische Großstadt O-Town verschlagen. Wenn Rocko nicht gerade im Comicladen arbeitet und von seinem cholerischem Chef tyrannisiert wird oder Stress mit seinen Nachbarn, den Bigheads, hat, geht er seinem Hobby Presslufthämmern nach. Oder er treibt sich mit seinen drei schrägen Freunden in der Stadt herum: Spunky – sein allesfressender Köter, den zwei Parasiten bewohnen, Heffer – ein verfressener Stier, der noch bei seinen Adoptiveltern, einer Wolfsfamilie, lebt und die kurzsichtige und dauerdeprimierte Schildkröte Filburt. Und wenn die moderne Welt nicht schon Kopf steht, sorgen die vier eben dafür….

Die 90er-Jahre Kultserie stammt aus dem Hause Nickelodeon (SpongeBob Schwammkopf). Neben Die Ren & Stimpy Show, Hey Arnold! und Aaahh!!! Monster zählt Rockos modernes Leben zu den legendären Nicktoons!

(Pressetext)

Jetzt gibt es alle vier Staffeln (52 Folgen) erstmals auf DVD!

Meinung zu den Veröffentlichungen:

Nickelodeon und Turbine Medien wissen, wie man erwachsene Menschen glücklich macht: man veröffentlicht die legendären Nicktoons in einer, unter den aktuellen Veröffentlichungen herausragenden, liebevoll gestalteten Komplett-Box!

AAAHH!!! Monster

In den Jahren 1994 bis 1997 produzierte Barbara Wright eine Trickfilm-Szene 2Serie, die nach einer Idee von Gábor Csupó und seiner Ehefrau Arlene Klasky inszeniert wurde. Das Team Csupó-Klasky besaß eine Multimedia-Unterhaltungs-Produktionsfirma, die innerhalb kurzer Zeit dank des Erfolgs der großartigen „Rugrats“ und der ersten drei Staffeln der „Simpsons“ einen festen Platz in der Zeichentrickfilm-Landschaft einnehmen konnte. Ihr Markenzeichen sind die typischen überdreht wirkenden Figuren und der Hang, jegliche moralin-gesäuerte Vorzeigebürger-Pädagogik über Bord zu werfen. In Aaahh!!! Monster geht es um die drei Monster Ickis, Oblina und Krumm, die eine Ausbildung zum Menschenerschrecker machen. Sie leben und lernen unter der städtischen Müllkippe und kommen in regelmäßigen Abständen an die Oberfläche, um die Mitbürger besonders spektakulär zu erschrecken. Diese Events können sie dann via Gedankenprojektor ihren Kommilitonen vorspielen und analysieren. Dabei liegen sie regelmäßig mit dem eher aufbrausenden Rektor Grummler im Clinch. Dazu gesellen sich noch Snorch (im Original von Tim Curry gesprochen), der die Schüler mit Square Dance und menschlicher Musik bestraft, und Simon (Originalsprecher: James Belushi), der es als menschlicher Monsterjäger als seine Aufgabe ansieht, endlich eines der Kreaturen zu fangen, um der Welt zu beweisen, dass diese Wesen existieren.

Es ist schon ein riesiger Spaß! In Aaahh!!! Monster ist all das als schön und begehrlich angesehen, was unsereins würgend als ekelig und abstoßend bezeichnen würde. So essen die Monster Abfälle und Schleim, sehen allesamt ziemlich übel aus und benehmen sich auch so. Sind heutzutage Headersolche monströsen Wesen mit ekeligen Angewohnheiten häufiger in Kinderbüchern anzutreffen, war dies vor zwei Jahrzehnten noch nicht so. Aus diesem Grunde ist mir die Serie, die ich damals als Anfang zwanzigjähriger zufällig entdeckte, im Gedächtnis hängen geblieben. Denn sie war wild, subtil respektlos, herrlich andersartig und vor allem witzig! Da die Serie über einen unglaublichen Charme verfügt, dabei sowohl Kritiker als auch Zuschauer begeisterte, erhielt sie diverse Auszeichnungen.

Auch wenn man in unregelmäßigen Abständen die Möglichkeit hatte, mal die eine oder andere Episode im Fernsehen sehen zu können, mangelte es jedoch an einer ergiebigen DVD-Veröffentlichung.
Abhilfe schafft nun Turbine Medien mit der hier vorliegenden, auf 2222 Stück limitierten Veröffentlichung. Erstmalig werden hier alle 52 Episoden der insgesamt vier Staffeln auf acht Discs in einer Komplett-Box veröffentlicht. Dabei zeigt man hier, wie eine toll gestaltete Veröffentlichung auszusehen hat! Als erstes bemerkt man die stabile Hartkartonbox zum aufklappen. Als Titelmotiv befindet sich hier eine ablösbare, magnetische 3D-Holo-Card, unter ihr das normale aufgedruckte Titelmotiv. In der Box befinden sich die Discs in einem ungewöhnlichen Amray, als Gimmicks findet man unterschiedliche Postkarten und Aufkleber, ein Poster und einen zwölfseitigen Episodenführer mit zusätzlichen Infos zur Serie.

Rockos modernes Leben

Ein weiteres Highlight unter den aktuellen Veröffentlichungen von Turbine Medien dürfte die Komplett-Box der amerikanischen Serie Szene 1Rockos modernes Leben sein. Rocko ist ein höfliches, sehr schüchternes und überaus ängstliches australisches Wallaby, das es von Australien nach Amerika ins Exil verschlagen hat. Es arbeitet als Verkäufer in einem Comicladen und hat ein eher absurdes Hobby: Presslufthämmern! Hier meißelt es mit einem Presslufthammer Figuren in Beton. Rockos Hund Spunky ist ein Vielfraß, der Parasiten beherbergt, zudem hat es einen guten Freund namens Heffer Wolfe, ein von Wölfen adoptierter und verfressener Stier, der permanent arbeitslos noch bei seinen Eltern wohnt. Dazu gesellen sich die schwer neurotische bebrillte Schildkröte Filburt, die ihren Lebensunterhalt mit Dosensammeln bestreitet und ein Krötenehepaar aus der Nachbarschaft.

Im Vergleich zu Aaahh!!! Monster ist Rockos modernes Leben für ein deutlich älteres Publikum gemacht. Joe Murray, der kreative Kopf Szene 2hinter der Serie, setzt hier auf einen spürbar absurderen und bissigeren Humor, der teils sehr sarkastisch die Lebensumstände der Hauptfigur darstellt. Deutlich bemerkt man die Mitwirkung von Stephen Hillenburg (Spongebob Schwammkopf), dem es gelingt, in all der Absurdität seiner Ideen der Gesellschaft auf subtile Art einen Spiegel vorzuhalten. Auch heute, mehr als zwanzig Jahre nach Erstveröffentlichung hat die Serie an vielen Stellen noch nichts von ihrem Biss verloren.

Die Aufmachung der unzensierten Veröffentlichung ist identisch zu der von Aaahh!!! Monster, im Bonusbereich findet man hier die originale Pilotfolge „Trash-O-Madness“, ein Making of der Charaktere mit Joe Murray, ein hinter den Kulissen der dritten Staffel-Feature und einem Bericht über den Live-Auftritt von Joe Murray zum Thema „Kunst & Kommerz“ aus dem Jahre 2012. Ein spezielles Schmankerl ist die nie ausgestrahlte „Stunden Motel“-Szene, welche auf Disc drei als Easter Egg vorliegt!

Turbine Medien dürfte mit den Veröffentlichungen von Aaahh!!! Monster und Rockos modernes Leben eine Menge Menschen sehr glücklich gemacht haben. Beides sind charmante und freche Serien, die herrlich nostalgische Gefühle auslösen, aber auch heute noch zu unterhalten wissen, dazu gesellt sich eine Aufmachung, wie man sie sich als Sammler wünscht! Dafür gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung!

Christian Funke-Smolka