Blogger-Special & Gewinnspiel zu "DAS PUBERTIER- DER FILM" (ab dem 06. Juli 2017 im Kino)

Blogger-Special & Gewinnspiel zu „DAS PUBERTIER- DER FILM“ (ab dem 06. Juli 2017 im Kino)

Darsteller: Jan Josef Liefers, Heike Makatsch, Harriet Herbig-Matten, Detlev Buck, Monika Gruber, Justus von Dohnányi, Luise Kinseher, Waldemar Kobus u.v.m.

Regie: Leander Haußmann

KINOSTART: 6. Juli 2017 im Verleih der Constantin Film

Gerade war sie doch noch so lieb, so niedlich. Doch kurz vor ihrem 14. Geburtstag mutiert Papas kleine Prinzessin plötzlich zum bockigen Pubertier. Der Journalist Hannes Wenger (JAN JOSEF LIEFERS) nimmt sich eine Auszeit, um seine Tochter Carla (HARRIET HERBIG-MATTEN) in dieser schwierigen Lebensphase zu erziehen und von Alkohol, Jungs und anderen Verlockungen fernzuhalten. Das ist aber leichter gesagt als getan, denn seine Frau Sara (HEIKE MAKATSCH) geht wieder arbeiten und Hannes ist als Vater maßlos überfordert. Ob Party, Zeltlager oder Carlas erstes Mal: Hannes tritt zielsicher in jedes Fettnäpfchen. Da ist es nur ein schwacher Trost, dass auch andere Jugendliche peinliche Väter haben: Hannes’ bester Freund, der taffe Kriegsreporter Holger (DETLEV BUCK), lässt sich lieber im Nahen Osten beschießen als sich daheim von seinem grunzenden Pubertier in den Wahnsinn treiben zu lassen.

Jan Weiler schrieb 2014 mit dem „Pubertier“ das perfekte Buch für die ganze Familie. Die 22 hochamüsanten Geschichten über muffelige, maulfaule Pubertierende und ihre nicht minder peinlichen Eltern stürmten die „Spiegel“-Bestsellerliste und belegten mehrere Monate den ersten Platz. Leander Haußmann (SONNENALLEE, HERR LEHMANN) adaptierte den Bestseller nun für die Leinwand. Produzent ist Günter Rohrbach (ANONYMA – EINE FRAU IN BERLIN, DIE WEISSE MASSAI, AIMEE & JAGUAR, SCHTONK, DAS BOOT). In den Hauptrollen spielen Jan Josef Liefers, Heike Makatsch, Detlev Buck, Monika Gruber, Justus von Dohnányi und die 13-jährige Newcomerin Harriet Herbig-Matten als Pubertier.

© 2017 Constantin Film Verleih GmbH

 

 

Blogger-Special:

Passend zum Kinostart der Romanverfilmung „Das Pubertier- Der Film“ gibt es ein Blogger-Special, bei dem wir uns outen. Denn der Auftrag, den man an uns richtete war, Beiträge über unsere schlimmsten Eigenschaften als pubertierender Teenager aufzuschreiben. Dies ist in meinem Fall heikel, da ich mittlerweile selber Vater bin und bereits das zweite Pubertier zuhause sitzen habe. Diese Beichte meiner persönlichen Pubertätsverfehlungen muss somit heimlich an ihm vorbeigeschmuggelt werden, um keine unvorteilhaften Argumentationsgrundlagen zu liefern 🙂

In meiner Erinnerung war ich ein sehr stiller, stes höflicher und hilfsbereiter Teenager, allerdings würde sich mein Vater bei dieser Aussage wahrscheinlich schreiend Steine an den Kopf schlagen. Wenn ich also meine gefühlte mit der echten Realität abgleiche, muss ich gestehen, dass ich in den Lebensjahren 13-17 eher ein Skateboard fahrendes Großmaul war, welches stets mit Edding und Spraydose bewaffnet, keiner Diskussion aus dem Weg ging und gerne darauf pochte, im Recht zu sein… egal ob dem auch wirklich so war… aber es ging ja schließlich ums Prinzip! Ein Eindruck davon, wie sich meine Eltern gefühlt haben müssen, erfahre ich nun am eigenen Leib 🙂

Ich freue mich schon sehr auf die Beiträge der üblichen Verdächtigen von Myofb und kino7 .

Gewinnspiel:

Ich freue mich, zum Kinostart von „Das Pubertier- Der Film“ zwei Freikarten, zwei Hörspiele und zwei Poster verlosen zu können.

Frage:
Was ist euer liebster „Pubertätsfilm“?

Wer mir bis zum 13. Juli 2017 eine Mail mit dem Betreff „Das Pubertier“ (plus der Anschrift & der Antwort) an:

christian@wewantmedia.de

schickt, das Gewinnspiel freiwillig auf Facebook mit jemandem teilt, dem das auch gefallen könnte und mir, wer mag, noch ein “gefällt mir” auf meiner Facebook – Seite (https://www.facebook.com/wewantmedia) gibt, nimmt an der Verlosung teil!

Bestimmt durch die Reihenfolge der Teilnahme bekommt jeder Teilnehmer eine Nummer zugeordnet, über den oder die Gewinner/in entscheidet ganz unparteiisch und unbestechlich Random.org.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der/die Gewinner/in wird zeitnah benachrichtigt und unter diesem Post genannt.

Herzlichen Glückwunsch! Die Gewinner stehen  fest und wurden per Mail informiert. Die Fanpakete sind bereits auf dem Weg, viel Spaß damit! Allen anderen Teilnehmenden meinen herzlichen Dank für die große Resonanz und viel Glück beim nächsten Gewinnspiel!

Christian Funke