Celeste & Jesse (dcm) +++Gewinnspiel+++Review+++Text-Feature+++

Celeste & Jesse (dcm) +++Gewinnspiel+++Review+++Text-Feature+++

Ab 26. September 2013 als DVD, Blu-ray und Video on Demand erhältlich!

BD_3DCeleste und Jesse sind ein äußerst fortschrittliches Ex-Ehepaar. Trotz Trennung leben sie noch immer Tür an Tür, sind über das Tun und Lassen des Anderen stets informiert und verbringen fast jede freie Minute miteinander. Sie verstehen sich so gut, dass selbst ihre besten Freunde den innigen Umgang der beiden ‚offiziell Getrennten‘ nicht mehr ertragen können. Als deshalb die erfolgreiche und selbstbewusste Celeste den mal wieder arbeitslosen und wenig zielstrebigen Jesse um die Scheidung bittet, beginnen jedoch die Schwierigkeiten: Jesse, der Celeste immer noch liebt, will keinen endgültigen Schlussstrich ziehen. Doch auch Celeste merkt mit der Zeit, dass sie Jesse nicht wirklich gehen lassen will – schon gar nicht mit einer neuen Frau an seiner Seite.

Meinung zum Film:

Es ist für einen Zuschauer immer erfreulich, wenn man das Gefühl hat, bei einem Film ernst genommen zu werden. Da man dieses bei einem offensichtlich dem Genre der romantischen Komödie einzuordnenden Film nicht so häufig erleben darf, ist es erfrischend, dazwischen auf einen cineastischen Beitrag wie den vorliegenden Celeste & Jesse zu stoßen, der sowohl charmant, witzig als auch feinfühlig eine Geschichte zweier sich liebenden Menschen erzählt, die sich im Laufe ihrer Beziehung jedoch auseinandergelebt haben.

Regisseur Lee Toland Krieger verfilmt ein Drehbuch der Hauptdarstellerin Rashida Jones, welches diese mit Will McCormack verfasste. Es ist dem Team dabei hoch anzurechnen, dass sie nicht dem gängigen Muster dieses Genres verfallen sind und eine verklärte heile-Welt-Atmosphäre verbreiten wollen, sondern auf sympathische Weise offen und ohne falsche Scheu Themen wie Sexualität, der Rollenverteilungen in und dem Loslassen nach einer Beziehung aufgreift. Die gut zusammenspielenden Darsteller agieren dabei auf eine charmant offene und natürlich wirkende Weise. Auch musikalisch ist der Film hervorragend unterlegt, während sich die Inszenierung ganz im Dienste der Geschichte und ihrer Protagonisten zurückhält.Celeste-and-Jesse-Forever

Die Blu-ray von Celeste & Jesse erscheint bei dcm als solide Veröffentlichung. Sowohl die Bild- als auch die Tonqualität sind auf einem guten Niveau ohne irgendwelche spürbaren Mängel, der Bonussektor bietet zusätzlich in Form von vier Interviews mit den Beteiligten, die die unterschiedlichen Aspekte des Films beleuchten, vertiefende Hintergrundinformationen. Dazu gesellen sich noch ein Trailer und eine Programmübersicht.

Celeste & Jesse ist einer der Filme, die man sich gerne zwischen all dem teils aufgeblähten und inhaltsleeren Einerlei anschaut. Die Story relativ authentisch, die Dialoge intelligent, die gezeigten Emotionen auf einem glaubhaften Level und dank des subtil greifenden Humors kein Film, bei dem man permanent mit dem Kopf auf den Tisch schlagen möchte. Celeste & Jesse lässt einen als Zuschauer mit seinen Figuren mitfiebern und da das Drehbuch sehr nahe an der Realität bleibt, hat man das Gefühl, solch eine Geschichte könne auch im eigenen Freundeskreis geschehen. Ein Film, der einen nicht nur berieseln will, sondern ernsthaft eine Story über die Liebe erzählen möchte, die sich jenseits der gängigen Rom Com-Klischees bewegt und der einen über die vertanen Chancen im Leben nachdenken lässt und dort anfängt, wo andere Filme enden!

celeste-and-jesse-forever-03-Celes

Text-Feature

„Die besten Orte um jemand Neuen kennenzulernen“

celeste_jesse_pressemotiv_02Freundeskreis – Wer Ausschau nach einer neuen Liebe hält, hat einen immensen Vorteil, wenn er über einen großen Freundeskreis verfügt. Beim lockeren Beisammensein mit Gleichgesinnten entstehen Flirtsituationen quasi am laufenden Band. Hinzu kommt, dass wohlwollende Freunde besonders gern „nachhelfen“ – ein unschätzbarer Vorteil insbesondere für Schüchterne.

Arbeitsplatz – Unter den besten Orten für neue Bekanntschaften liegt – statistisch gesehen – auch der Arbeitsplatz ganz vorn. Das Kennenlernen zwischen Kopierer und Kaffeemaschine ist zwar nicht für jeden Typ etwas, zudem gibt es auch etliche Berufe, die ausgesprochen schlecht für romantische Begegnungen (mit dem anderen Geschlecht) geeignet sind. Aber die Statistik lügt nun mal nicht…

Yoga-Kurs – Auf der Suche nach innerer Ruhe und Selbsterkenntnis passiert es nicht selten, dass zwischen „Asanas“, „Pratyahara“ und „Yama“ plötzlich auch „Nicole“ oder „Christian“ auftauchen, mit denen sich die Gruppenentspannung direkt als vertiefende Zweierübung fortführen lässt…

Bar/ Nachtclub – Eigentlich ein Kennenlern-Klassiker, bei genauer Betrachtung fragen sich Singles allerdings oft: „Warum eigentlich?!“. In Sachen Partnersuche gilt für Bars und Clubs nämlich leider das Motto „Masse statt Klasse“. Wer auf hohe Ausschussquoten, platte Sprüche und eher kurze Liebesepisoden steht, kann es hier aber ruhig versuchen.celeste_jesse_pressemotiv_05

Hochzeitsfeier – Hochzeitsfeiern sind zur Anbahnung neuer vielversprechender Bekanntschaften wie gemacht: Die Veranstaltung wird von einem romantischen Grundthema getragen, alle Gäste sind in Feierlaune und heiratswillige weibliche Singles sind durch ihr gesteigertes Interesse an durch die Luft fliegenden Blumensträußen leicht zu identifizieren. Insofern sind suchende Männer hier etwas im Vorteil.

Kostümparty – Als süßer Hoppelhase, schmucke Glitzerfee oder starker Superheld verkleidet zu sein, lockert die Zunge für das meist schwierige erste Ansprechen auch ganz ohne Alkoholeinfluss, der sonst in vielen Fällen eine Kontaktaufnahme zwar erst ermöglicht, sie qualitativ aber gleichzeitig doch eher erschwert. Wegen des „Rollenwechsels“ ist kostümiertes Flirten eine weitere gute Kennenlern-Gelegenheit für schüchterne Naturen.

Internet – Weil viele Menschen heutzutage neben der Arbeit kaum Zeit haben, sich auf Kostümpartys, in Clubs oder bei Yoga-Kursen herumzutreiben, nur um dort gegebenenfalls/vielleicht/möglicherweise irgendwann eine nette neue Bekanntschaft zu machen, setzen immer mehr Singles auf die virtuelle Suche. Das Internet ist hier Fluch und Segen zugleich – aus dem paradiesisch scheinenden Überangebot interessanter Leute letztlich „den Einen“ oder „die Eine“ mit tatsächlich nicht übermäßig geschöntem Profil herauszufischen, kann am Ende dann doch wieder ganz schön zeitintensiv sein. Und real getroffen hat man den- oder diejenige dann auch noch nicht…

Samberg

Gewinnspiel:

Ich freue mich, ein Fanpaket, bestehend aus

1 x Ratgeber „Ich dich auch Liebling. Warum Beziehungen wundervoll sind, wenn man miteinander spricht“ aus dem Humboldt Verlag

1 x DVD CELESTE & JESSE

verlosen zu können!
Wer mir bis zum 06. Oktober 2013 eine Mail mit dem Betreff “ Celeste & Jesse” (plus der Anschrift) an:

christian@wewantmedia.de

schickt, das Gewinnspiel auf Facebook teilt und mir eventuell noch ein “gefällt mir” auf meiner Facebook – Seite (https://www.facebook.com/wewantmedia) gibt, nimmt an der Verlosung teil!
Bestimmt durch die Reihenfolge der Teilnahme bekommt jeder Teilnehmer eine Nummer zugeordnet, über den oder die Gewinner/in entscheidet ganz unparteiisch und unbestechlich Random.org.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der/die Gewinner/in wird zeitnah benachrichtigt und unter diesem Post genannt.

Ich_dich_auch,_Liebling

Produkttext zum Ratgeber:

Glückliche Beziehungen haben eins gemeinsam: Die Partner sprechen regelmäßig und gerne miteinander. Wenn in einer Partnerschaft die Kommunikation erlischt, leeren sich die Beziehungs-Akkus rapide. Eine Trennung scheint oft unvermeidlich.

Christian Funke-Smolka

Herzlichen Glückwunsch! Der Gewinner steht fest, das Fanpaket ist bereits auf dem Weg… viel Spaß damit! Allen anderen Teilnehmenden meinen herzlichen Dank für die große Resonanz und viel Glück beim nächsten Gewinnspiel!