Dexter - Staffel 7 (Paramount Home Media Distribution)

Dexter – Staffel 7 (Paramount Home Media Distribution)

Kaltblütig gut: DEXTER, die erfolgreiche Showtime-Serie ist zurück – Covermit der 7. Staffel des beliebtesten Serien-Killers aller Zeiten. Wie üblich klebt Blut an den Fingern des Golden-Globe®-Gewinners Michael C. Hall als Spuren-Experte bei der Polizei von Miami. Aber jetzt ist der Killer-Killer erstmals aufgeflogen. Und zwar bei seiner Schwester Deb. Für sie wird es schwer, das Geheimnis um das blutige Doppelleben ihres Bruders zu bewahren. Außerdem steht ein amouröses Abenteuer mit einer wunderschönen Killer-Kollegin an, Batista träumt von einem Leben abseits des Morddezernats, Quinn verliert sein Herz und LaGuerta versucht, Dexter die Morde des Bay-Harbor-Metzgers anzuhängen … Sie werden starke Nerven brauchen!

Meinung zur Serie:

Es ist toll, wenn die Verantwortlichen einer erfolgreichen Serie dieser mit Respekt begegnen und versuchen, ihr einen würdigen Abschluss zu bescheren. Damit vermeidet man das Debakel, eine Reihe totzureiten, sondern gestaltet ein rundes und dem Fan in guter Erinnerung Szene 3verbleibendes Highlight. Hier vorliegend haben wir die siebte Staffel der Erfolgsserie Dexter, die gleichzeitig auch die vorletzte der Reihe ist. Hatte man in den beiden vorangegangenen Staffeln ein wenig das Gefühl, dass diese trotz der guten Machart und des sehr hohen Unterhaltungswertes inhaltlich ein wenig auf der Stelle traten, erleben wir hier eine deutliche Rückbesinnung auf alte Werte, so dass man sagen kann, dass die hier vorliegenden zwölf Episoden nahe an die Qualitäten der Anfänge dieser Reihe heranreichen.

Nachdem die sechste Staffel mit einem furiosen Knall endete, muss sich Dexter der Tatsache stellen, dass sein geheimes Doppelleben aufgeflogen ist. dies führt natürlich sowohl für ihn, als auch für seine Schwester zu großen Problemen, denn erstmals wird ihr klar, wie wenig sie eigentlich von ihrem Adoptivbruder Szene 1weiß. Da sich Dexter im Gespräch mit Deb reflektieren und beschreiben muss, werden ihm einige verstörende Umstände deutlich, die ihn und sein Handeln in einem überraschend düsteren Licht erscheinen lassen. Eine sich anbahnende Liebe macht sein Leben (und das seiner Vertrauten) weder einfacher noch sicherer. Alles scheint unweigerlich auf ein böses Ende hinauszulaufen…

Dexter läuft immer dann zur Hochform auf, wenn ihm das Wasser bis zum Hals steht. Beinahe filigran spannen die Drehbuchautoren ein Netz der Bedrohung um unseren Protagonisten, nutzen dabei die bekannten Flashbacks, bringen Bekannte ins Spiel, greifen alte Fäden wieder auf und spinnen interessante neue hinzu. Das erzeugt eine ungemeine Spannung und lässt einen, trotz der hervorragenden Einstimmung auf das Finale, beinahe ein bisschen wehmütig werden.

Die Blu-ray, welche von Paramount Home Media Distribution für ein volljähriges Publikum veröffentlicht wurde, präsentiert dieSzene 2 zwölf Episoden auf vier Discs. Bild und Ton sind in einer sehr guten Qualität, das Bonusmaterial, welches auf die Discs 1,2 und 4 verteilt wurde, ist informativ und umfangreich. Hier findet der interessierte Fan Szenen vom Dreh zu ausgewählten Episoden, einige kürzere und einige längere Featurettes so wie einen Szenenkommentar von Jennifer Carpenter zum Staffelfinale.

Dexter liefert in der siebten Staffel eine rundum gelungene, hochspannende und aufschlussreiche Story, die den Fan definitiv fesseln wird. Als separate Staffel aber auch zur Einstimmung auf das Serienfinale grandios, bietet sie all das, was Dexter zu einer der derzeit interessantesten Reihen im TV gemacht hat. Ich freue mich mit einem weinenden und einem lachenden Auge auf die abschließende Staffel dieser von mir sehr geschätzten Serie!

Christian Funke-Smolka