DIE SCHLÜMPFE 2 - Gewinnspiel

DIE SCHLÜMPFE 2 – Gewinnspiel

get-attachment..

Hauptplakat_Smurfs2_LOOK3_RZ_700

get-attachment.aspx

In der Fortsetzung der überaus erfolgreichen Familienkomödie DIE SCHLÜMPFE, einem Mix aus Live-Action und Animation, erschafft der böse Zauberer Gargamel (HANK AZARIA) ein paar unartige, schlumpfähnliche Kreaturen – die Lümmel. Er hofft, dass er durch sie endlich in den Besitz der allmächtigen, magischen Schlumpf-Essenz kommen kann. Doch schon bald muss er feststellen, dass nur ein echter Schlumpf ihm das geben kann, was er will. Da die Lümmel nur durch einen geheimen Zauberspruch, den nur Schlumpfine kennt, in richtige Schlümpfe verwandelt werden können, entführt Gargamel Schlumpfine nach Paris. Dort ist es ihm bereits gelungen, von Millionen Franzosen als der größte Zauberer der Welt verehrt zu werden. Nun liegt es an Papa Schlumpf, Clumsy, Muffi und Beauty in unsere Welt zurückzukehren und mit Hilfe ihrer menschlichen Freunde Patrick (NEIL PATRICK HARRIS) und Grace Winslow (JAYMA MAYS) Schlumpfine zu retten! Wird Schlumpfine, die sich immer schon ein wenig anders als die anderen Schlümpfe gefühlt hat, nun eine neue Bindung mit den beiden Lümmeln Zicki und Hauie eingehen? Oder werden die Schlümpfe sie davon überzeugen können, dass ihre Liebe zu ihr absolut aufrichtig ist?

DIE SCHLÜMPFE 2 ist ein liebenswertes und mitreißendes 3D-Abenteuer für die ganze Familie, basierend auf den gleichermaßen berühmten wie beliebten Charakteren von Peyo. Wie auch schon im ersten Teil, der weltweit ein großer Hit war, spielen unter der Regie von Raja Gosnell („Scooby-Doo“, „Beverly Hills Chihuahua“) wieder Neil Patrick Harris („How I Met Your Mother“), Jayma Mays („Der Kaufhaus Cop“, „Glee“), Sofia Vergara („Modern Family“) sowie Hank Azaria („Godzilla“) als Gargamel, die Nemesis aller Schlümpfe. In der englischen Originalfassung leiht erneut Popstar Katy Perry Schlumpfine ihre Stimme. Christina Ricci („Die Addams Family“) und JB Smoove („Wir kaufen einen Zoo“) sprechen die beiden neuen schlümpfartigen Wesen Zicki und Hauie.

Kinostart: 1. August 2013

www.dieschluempfe2.de

Filmseite:

www.dieschluempfe2.de

Facebook:

www.dieschluempfe2.de/facebook

Paris-MM-City-U1.indd

Gewinnspiel:

Wir freuen uns,

einen Paris-Reiseführer aus dem Michael-Müller-Verlag

verlosen zu können!

Wer mir bis zum 20. Juli 2013 eine Mail mit dem BetreffDie Schlümpfe erobern Paris” (plus Anschrift) an:

christian@wewantmedia.de

schickt, das Gewinnspiel auf Facebook teilt und mir eventuell noch ein “gefällt mir” auf meiner Facebook – Seite (https://www.facebook.com/wewantmedia) gibt, nimmt an der Verlosung teil!
Bestimmt durch die Reihenfolge der Teilnahme bekommt jeder Teilnehmer eine Nummer zugeordnet, über den oder die Gewinner/in entscheidet ganz unparteiisch und unbestechlich Random.org.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der/die Gewinner/in wird zeitnah benachrichtigt und unter diesem Post genannt.

Herzlichen Glückwunsch! Die Gewinnerin steht fest und wurde per Mail informiert. Der Preis dürfte dann in den nächsten Tagen ankommen… viel Spaß damit! Allen anderen Teilnehmenden meinen herzlichen Dank für die große Resonanz und viel Glück beim nächsten Gewinnspiel!

Hier ein wewantmedia-Voting:

Wir suchen den Lieblingsschlumpf – stimmt ab!

Wer ist dein Lieblingsschlumpf? Schreibt mir eine Mail oder postet es bei Facebook!

The Smurfs 2 Movie

Informationen zum Reiseführer:

Städteführer
Paris MM-City
Ralf Nestmeyer

Michael Müller Verlag, 288 Seiten + herausnehmbare Karte (1:20.000), 8. Auflage 2013, farbig, 16,90 EUR, 24,90 CHF,
ISBN 978-3-89953-757-4

Buch: 16,90 EUR

Der ehe­mals erste reine Städ­te­rei­se­füh­rer des Micha­el Mül­ler Ver­lags führt den Leser nach Paris, in die Stadt der Fla­neu­re, der Kunst­lieb­ha­ber, Nacht­schwär­mer, Lie­bes­paa­re und Gour­mets. In 13 aus­ge­wähl­ten Spa­zier­gän­gen prä­sen­tiert das Buch neben dem klas­si­schen Sight­see­ing-Pro­gramm mit Eif­fel­turm, Lou­vre, Mont­mart­re und Ver­sailles auch die mo­der­nen Sei­ten der fran­zö­si­schen Me­tro­po­le, etwa das gi­gan­ti­sche Büro- und Ge­schäfts­vier­tel La Dé­fen­se mit der Gran­de Arche, dem mo­der­nen Tri­umph­bo­gen, oder den fu­tu­ris­ti­schen Parc de la Vi­let­te mit sei­nem Wahr­zei­chen, dem Ku­gel­ki­no La Géode. Am Schluss jedes Ka­pi­tels fin­det man einen um­fang­rei­chen Ka­ta­log prak­ti­scher In­for­ma­tio­nen, an­ge­fan­gen von Shop­ping­tipps bis hin zu In­for­ma­tio­nen über Re­stau­rants, Sze­ne­knei­pen und Cafés. Ver­voll­stän­digt wird der Guide durch de­tail­lier­tes Kar­ten­ma­te­ri­al, das die Ori­en­tie­rung in der pul­sie­ren­den Mil­lio­nen­stadt er­leich­tert. Dazu Über­nach­tungs­tipps, Ver­an­stal­tungs­ka­len­der und jede Menge wei­te­rer In­for­ma­tio­nen, die bei einem Paris-Auf­ent­halt nütz­lich sind.

Christian Funke-Smolka