"Flucht aus Pretoria" (Koch Films) +++Rezension & Gewinnspiel+++

„Flucht aus Pretoria“ (Koch Films) +++Rezension & Gewinnspiel+++

Regie: Francis Annan

Darsteller: Daniel Radcfliffe, Daniel Webber, Ian Hart, Mark Leonard Winter u.a.

Südafrika, zur Zeit der Apartheid: Die politischen Aktivisten Tim Jenkin und Stephen Lee werden zu acht Jahren Haft im Höllenknast von Pretoria verurteilt, weil s ie Flugblätter gegen das System verteilt haben. Von der rassistischen Regierunghaben sie keine Gnade zu erwarten, also planen sie ihren Ausbruch aus dem Hochsicherheitsgefängnis. Doch damit gelingt, was noch niemand je zuvor geschafft hat, darf ihnen bei der spektakulären Flucht kein einziger Fehler unterlaufen.

Von wahren Ereignissen inspiriert, knüpft FLUCHT AUS PRETORIA nahtlos an eine Tradition großer Filmklassiker an: FLUCHT VON ALCATRAZ, MIDNIGHT EXPRESS oder DIE VERURTEILTEN standen Pate für diesen spannenden Ausbruchs-Thriller, der den Zuschauer von der ersten Minute an fesselt. In der Hauptrolle zeigt Daniel Radcliffe erneut sein beachtliches Talent für großes Kino.

© Koch Films

Meinung zur Veröffentlichung:

Timothy Peter Jenkin (Daniel Radcliffe) ist ein südafrikanischer Autor, der in den 1970ern mit seinem Freund Stephen Lee (Daniel Webber) als Anti-Apartheid-Aktivist in Erscheinung trat. Bei einer spektakulären Flugblattaktion werden sie 1978 verhaftet und wegen vermeintlicher terroristischer Tätigkeiten zu einer Haftstrafe von 8 und 12 Jahren verurteilt. Die Zustände im Zentralgefängnis in Pretoria sind grausam, weshalb Jenkin und Lee beschließen, schnellstmöglich zu fliehen. Ihnen schließt sich der politische Gefangene Leonard Fontaine (Mark Leonard Winter) an und gemeinsam planen sie ihre ungewöhnliche Flucht!

Inspiriert durch das Buch Escape from Pretoria von Tim Jenkin schrieben Regisseur Francis Annan und Autor L.H. Adams das Drehbuch, welches in Südaustralien verfilmt wurde. Am Dreh aktiv beteiligt war Tim Jenkins, der sowohl Daniel Radcliffe beriet, als auch in einer kurzen Szene im Film als Besucher auftrat. Francis Annan richtet den Fokus in Flucht aus Pretoria auf die Vorbereitungen zur Flucht und die damit verbundenen Schwierigkeiten. Somit haben wir hier einen klassischen Ausbruchsfilm, der seine Spannung aus den Versuchen und Missgeschicken zieht, dabei jedoch nahezu komplett auf klassische Klischees oder Gewaltexzesse verzichtet. Somit haben wir hier einen auf Tatsachen beruhenden Suspense-Thriller, der eine konstant dichte Atmosphäre und ein verdammt hohes Spannungslevel aufweist. Radcliffe überzeugt als Jenkin, aber auch die anderen Darsteller stehen ihm kein Deut nach. Ein wirklich gelungener Ausbruchsthriller, der von der ersten Minute an fesselt!    

Flucht aus Pretoria (Originaltitel: Escape from Pretoria, Australien/Großbritannien 2020) erscheint bei Koch Films als DVD, Blu-ray und Video on Demand. Die mir zur Ansicht vorliegende Blu-ray befand sich in Bild (2,40:1/1080p) und speziell im ausgewogenen und sehr räumlich wirkenden Ton (Deutsch & Englisch: dts-HD Master Audio 5.1) auf einem qualitativ herausragenden Niveau. Im Bonusmaterial befinden sich der Trailer, eine Bildergalerie, zwei entfernte Szenen und umfangreiche Interviews mit Hauptdarsteller Daniel Radcliffe, Tim Jenkin und Regisseur Francis Annan.

Flucht aus Pretoria reiht sich mühelos in die Riege illustrer Klassiker des Gefängnisfilms ein. Solide agierende Darsteller, eine angenehm zurückhaltende Inszenierung mit einer überaus interessanten Kameraarbeit und ein nahezu konstant hohes Spannungslevel lassen einen mitfiebern. Von mir gibt es eine eindeutige Empfehlung!

Gewinnspiel:

Ich freue mich, zum Heimkinostart von „Flucht aus Pretoria“

2 x die Blu-ray

verlosen zu können.

Frage:

Was ist euer liebster Daniel Radcliffe – Film?

Wer mir bis zum 26. November 2020 eine Mail mit dem Betreff „Flucht aus Pretoria“ (plus der Anschrift & der Antwort) an:

christian@wewantmedia.de

schickt, das Gewinnspiel freiwillig auf Facebook mit jemandem teilt, dem das auch gefallen könnte und mir, wer mag, noch ein “gefällt mir” auf meiner Facebook – Seite (https://www.facebook.com/wewantmedia) gibt, nimmt an der Verlosung teil!

Bestimmt durch die Reihenfolge der Teilnahme bekommt jeder Teilnehmer eine Nummer zugeordnet, über den oder die Gewinner/in entscheidet ganz unparteiisch und unbestechlich Random.org.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der/die Gewinner/in wird zeitnah benachrichtigt und unter diesem Post genannt.

Christian Funke