Gewinnspiel zum ASCOT ELITE HOMEVIDEO WEIHNACHTSPROGRAMM

Gewinnspiel zum ASCOT ELITE HOMEVIDEO WEIHNACHTSPROGRAMM

Weihnachten klopft an die Tür und Ascot-Elite hat im November und Dezember vier wundervolle Filme für die ganze Familie veröffentlicht!

Druck

ERNEST & CéLESTINE
Ernest & Célestine
Frankreich 2012
Verkauf ab 03.12.2013

In der Welt der Bären ist es verpönt sich mit einer Maus anzufreunden. Doch Ernest der große Bär ist als Clown und Musiker nicht unbedingt was man einen konventionellen Bären nennt und nimmt die kleine Maus Célestine, eine Waise, die aus der Unterwelt der Nagetiere geflohen ist, bei sich zu Hause auf. Diese beiden Einsamen unterstützen sich gegenseitig und bringen die bestehende Ordnung durcheinander.

„Célestine ist eine kleine Maus und findet Bären gar nicht so unfreundlich, wie alle sagen. Jeden Abend erzählt die Aufseherin im Waisenhaus gruselige Schauermärchen über die „Monster“, die jede Maus auffressen, die ihnen vor die Füße läuft. Célestine glaubt an so was nicht. Und so macht sie immer wieder Ausflüge in die Welt der Bären und trifft dort eines Tages den grummeligen Ernest, dem sie schon bald aus der Patsche helfen muss. Nach und nach tun sich die beiden Außenseiter zusammen. Und auch Ernest erkennt: Eine Maus als Freund ist gar nicht mal so übel. Der Animationsfilm von Stephane Aubier basiert auf der französischen Kinderbuch-Reihe „Mimi und Brumm / Ernest & Célestine“ von Gabrielle Vincent. Schon vom ersten Moment an fasziniert die Welt der Mäuse und der Bären durch jede Menge liebevolle Details und die Außenseiter-Hauptfiguren, die sich im Verlauf der Geschichte als Helden herausstellen. Célestine ist süß, klug und mutig, Ernest besitzt eine raue Schale, hat aber einen weichen Kern. Die Erzählung ist angereichert mit unzähligen originellen Ideen und braucht keine Spezialeffekte und rasante Action-Sequenzen, um die kindgerechte Spannung unterhaltsam voranzutreiben. So ist der Film schon für kleinste Zuschauer geeignet. Doch auch alle anderen, die Kind geblieben sind, werden sich dem Zauber der Bilder, der pfiffigen Dialoge und der warmherzig gestalteten Figuren nicht entziehen können. Ein wahrer Kinderfilmschatz, den es zu entdecken gilt!“ FBW

„Ein kleines Wunder“
Le Figaro

„Wunderschön, von Anfang bis Ende“
Le Monde

„Ein Juwel“
LeJDD.FR


Cover-Schneekönigin

DIE SCHNEEKöNIGIN
Snezhnaya koroleva
Russland 2012

Vom hohen Norden aus hält die böse Schneekönigin die ganze Welt in ihrem frostigen Griff. Nur Meister Vegard, der letzte Zauberer, gefährdet noch ihre Macht. Denn wer in einen magischen Spiegel des Meisters schaut, erblickt darin sein wahres inneres Wesen. Deshalb fürchtet die Schneekönigin seine Kunst und tötet ihn. Niemand darf erfahren, was hinter ihrer kalten Maske verborgen ist. Doch Vegard hat einen Nachkommen hinterlassen – dieser könnte der Königin genauso gefährlich werden wie sein Vater. Sie entführt den Jungen in ihren Palast und lässt sein Herz zu Eis erstarren. Aber noch immer ist ihr Reich nicht sicher, denn es gibt auch eine Schwester, die sich auf den Weg in den Norden macht, um ihren Bruder zu retten …

Nach dem Märchen von Hans Christian Andersen erzählt „Die Schneekönigin“ von den Abenteuern und Prüfungen der kleinen Gerda auf der Suche nach ihrem Bruder Kay. Die literarische Vorlage gehört zu den schönsten Kunstmärchen des dänischen Dichters. Der ewige Kampf zwischen Gut und Böse, zwischen Liebe und Hass wird verkörpert durch die Wärme des tapferen Mädchens und die bizarr schöne, aber eiskalt erstarrte Welt der mächtigen Schneekönigin. Ist es in Andersens Vorlage noch der Teufel, dessen Spiegel alles Schöne hässlich erscheinen lässt, so ist es in dieser behutsam modernisierten Version des Märchens die Einsamkeit einer Außenseiterin, die die Herrschaft der Kälte in Gestalt der Schneekönigin in die Welt bringt. Denn einstmals war die eisige Herrscherin ein kleines Mädchen, dem eine besondere Gabe Spott und Einsamkeit brachte. Diese aufwändig und schön gestaltete Version des Märchens ist ein Plädoyer für Liebe und Verständnis, denn sie bringen Wärme auch in den kältesten Winter.

Cover-K9

K9 – DAS GROßE WEIHNACHTSABENTEUER
K9 Adventures: A Christmas Tale
USA 2013

Sie sind wahrscheinlich die dümmsten Ganoven des Landes, aber trotzdem ist es ihnen gelungen, sich in der Bank als Wachleute anstellen zu lassen. Hier lauern die beiden Männer auf eine günstige Gelegenheit um abzukassieren. Besonders der große Glaswürfel voller Weihnachtsspenden, der in der Bank steht, zieht sie an. Das Geld haben Kassie und ihre Freunde vom Kinderchor gesammelt. In letzter Sekunde erfahren sie von den Plänen der Räuber. Voller Mut und Einfallsreichtum stürzen sich die Kinder in eine Rettungsaktion für ihre Spenden. Immer dabei ist Scoot, Kassies neuer Hund. Der war nämlich früher Polizeihund und die beiden Gangster sind alte Bekannte, mit denen er noch ein Hühnchen zu rupfen hat!

Kassie, Hund Scoot und ihre Freunde vom Kinderchor sind genau so mutig und voller Ideen, wie es „Kevin allein zu Haus“ war, als er sein Heim ganz allein gegen zwei Einbrecher verteidigt hat. Wer Spaß an dem Knirps und seinen Abenteuern hatte, wird auch bei dieser liebenswerten Kinderbande mitfiebern, wenn es gilt, von ihnen gesammeltes Spendengeld vor dem Zugriff zweier Ganoven zu schützen. Geschickt und einfallsreich nutzen Kassie und ihre Freunde dafür ihr Spielzeug und andere eigentlich harmlose Gegenstände. Dass es sich um zwei eher dümmliche Vertreter der Räuberzunft handelt, macht den Filmspaß erst recht amüsant. Natürlich kann die Kindertruppe so ein großes Weihnachtsabenteuer nur bestehen, wenn alle fest zusammenhalten und Unstimmigkeiten und Rivalitäten über Bord geworfen werden. Dann wird es schließlich auch ein fröhliches und friedliches Weihnachtsfest geben …

 

Cover -Saving Santa

SAVING SANTA – EIN ELF RETTET WEIHNACHTEN
Saving Santa
UK 2013

Saving Santa ist ein rasantes 3D-Abenteuer für Klein und Groß!

Weihnachtself Bernard träumt von nichts sehnlicher, als endlich bei SanTech, der magischen Werkstatt des Weihnachtsmannes, arbeiten zu dürfen. Leider macht ihm seine Ungeschicklichkeit immer wieder einen Strich durch die Rechnung. Doch als plötzlich der Standort der geheimen Werkstatt offenbart wird und der gemeine Milliardär Baddington auch noch den Weihnachtsmann entführt, muss sich der tapfere Bernard in ein waghalsiges Abenteuer voller Gefahren stürzen. Um Weihnachten zu retten geht es quer durch die Zeit! Aber so eine Zeitreise hat es ganz schön in sich! Vor allem, wenn einem niemand wirklich glauben will! Kann er die anderen Elfen von der drohenden Gefahr überzeugen und Weihnachten retten?

Ein spannender Weihnachts-Spaß für die ganze Familie!

Rentier-Faktor 10/10!

Gewinnspiel:

Ich freue mich, je ein Filmpaket, bestehend aus allen vier Weihnachtsfilmen

1 x als DVD
1 x Blu-ray

verlosen zu können!

Wer mir bis zum 18. Dezember 2013 eine Mail mit dem Betreff “Weihnachtsfilme” (plus der Anschrift & dem Wunschformat) an:

christian@wewantmedia.de

schickt, das Gewinnspiel auf Facebook teilt und mir eventuell noch ein “gefällt mir” auf meiner Facebook – Seite (https://www.facebook.com/wewantmedia) gibt, nimmt an der Verlosung teil!

Bestimmt durch die Reihenfolge der Teilnahme bekommt jeder Teilnehmer eine Nummer zugeordnet, über den oder die Gewinner/in entscheidet ganz unparteiisch und unbestechlich Random.org.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der/die Gewinner/in wird zeitnah benachrichtigt und unter diesem Post genannt.

Herzlichen Glückwunsch! Die Gewinner stehen fest, die Filme  sind bereits auf dem Weg… viel Spaß damit! Allen anderen Teilnehmenden meinen herzlichen Dank für die große Resonanz und viel Glück beim nächsten Gewinnspiel!