Hunting Season (Mad Dimension)+++Review+++Gewinnspiel+++

Hunting Season (Mad Dimension)+++Review+++Gewinnspiel+++

91x93Yz8rsL._SL1500_Zwei Brüder erschießen bei einem Jagdausflug ungewollt den Bürgermeister der Stadt. Als die Brüder aus dem Gefängnis flüchten, werden sie von einem Lynchmob gejagt. Nur ihr Vater kann die Unschuld beweisen.

Angesiedelt vor einer atemberaubenden Naturkulisse flüchten in HUNTING SEASON zwei Brüder um ihr Leben. Die Geschichte überrascht dabei mit so mancher Wendung, begeistert durch spannungsgeladene Momente und schweißtreibenden Jagdszenen.

In den Hauptrollen glänzen Ted Levine (DAS SCHWEIGER DER LÄMMER), Spencer Treat Clark (THE LAST HOUSE ON THE LEFT), Matthew Lillard (SCREAM), Michael Bowen (DJANGO UNCHAINED) und Abraham Benrubi (ER – DIE NOTAUFNAHME).

Meinung zum Film:

Nate (Spencer Treat Clark) und Skylar Towne (Nick Eversman – Urban Explorer) sind zwei Brüder, die gemeinsam einen Jagdausflug machen. Was eigentlich ein entspannter Geburtstagsausflug werden soll, endet mit dem tragischen Tod des örtlichen Bürgermeisters Dick Cavanaugh, der versehentlich von einem der Brüder erschossen wird. Beide stellen sich der Polizei, der eigene Vater (Ted Levine), Sheriff im Ort, übernimmt die Ermittlungen. Doch die Familie des toten Bürgermeisters versucht, den Brüdern nachzuweisen, dass es sich nicht um ein Versehen, sondern um kaltblütigen Mord handelt. Völlig aus dem Ruder gerät die Situation, als Nate und Skylar flüchten und sich der Cavanaugh-Clan auf macht, die beiden zu jagen. Die einzige Hoffnung scheint nun ihr Vater zu sein, der versucht, seine Söhne zu retten und die Situation zu deeskalieren…

Hunting Season, oder „Deep Dark Canyon“, so der Originaltitel, ist alles andere als ein typischer Backwood-Slasher. Wer hier einen weiteren Vertreter dieser unzähligen B-Movie-Genre-Filme erwartet, dürfte positiv überrascht werden, dass das Dream-Team Abe Levy (konnte schon mit „Brawler“ überzeugen) und Silver Tree (schrieb u.a. die Drehbücher für die großartige Jack Ketchum – Adaption „Red“ oder Episoden von „Monk“ und “Justified“) einen ruhigen, sehr intensiven und hervorragend besetzten Film im Stile von „Beim Sterben ist jeder der Erste“ oder „Backwoods – Die Jagd beginnt“ inszenierten.71xXHYq3A7L._SL1500_
Hunting Season setzt eher auf seine Figuren, deren Entwicklung und die dramatischen, emotional fesselnden Momente als auf explizite Gore-Einlagen, was den Film zu einem ansprechenden, ernsthaften und sehr spannenden Film macht, der anders ist, als einem das etwas reißerische Cover mit dem deutlichen FSK 18 – Logo vermitteln möchte.
Die Bild- und Tonqualität des Films ist auf der bei Mad Dimension in seiner unzensierten Version erschienenen Blu-ray in einer hervorragenden Qualität, die keinerlei sicht- oder hörbaren Mängel zu haben scheint. Im Bonusbereich befinden sich zudem ein Originaltrailer und eine Programmübersicht.

Hunting Season ist ein dramatischer, spannender Film, der dank eines perfekt passenden Soundtracks, toll gefilmten Bilder und solide agierender Darsteller mit seiner intensiven Story zu fesseln vermag und über die gesamte Laufzeit seinen Spannungsbogen hält. Ein Film, bei dem ich anderes erwartet hatte und der mich positiv überrascht hat!

71QL40prKwL._SL1500_

Gewinnspiel:

Ich freue mich,

2 x die Blu-ray von „Hunting Season“

verlosen zu können!
Wer mir bis zum 31. August 2013 eine Mail mit dem Betreff “ Hunting Season” (plus der Anschrift) an:
christian@wewantmedia.de
schickt, das Gewinnspiel auf Facebook teilt und mir eventuell noch ein “gefällt mir” auf meiner Facebook – Seite (https://www.facebook.com/wewantmedia) gibt, nimmt an der Verlosung teil!
Bestimmt durch die Reihenfolge der Teilnahme bekommt jeder Teilnehmer eine Nummer zugeordnet, über den oder die Gewinner/in entscheidet ganz unparteiisch und unbestechlich Random.org.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der/die Gewinner/in wird zeitnah benachrichtigt und unter diesem Post genannt.

Herzlichen Glückwunsch! Die Gewinner stehen fest und wurden per Mail informiert. Der Preis dürfte  in den nächsten Tagen ankommen… viel Spaß damit! Allen anderen Teilnehmenden meinen herzlichen Dank für die große Resonanz und viel Glück beim nächsten Gewinnspiel!

Christian Funke-Smolka