Ist das ein Witz?  - Kommt ein Literaturkritiker zum Arzt...  (WDR/media group)

Ist das ein Witz? – Kommt ein Literaturkritiker zum Arzt… (WDR/media group)

Ein grandioser Abend mit Hirschhausen und Karasek: Ist das ein Witz?

Das genialeLive-Programm des Erfolgsduos am 15. März 2013 erstmals auf DVD:
Das Erfolgsduo Dr. Eckart von Hirschhausen und Hellmuth Karasek präsentiert sein Live-Programm „Ist das ein Witz?“.

Inhalt:

81Y4qMh4IRL._AA1500_Treffen sich ein Mediziner und ein Literaturkritiker…

Nein, das ist kein Witz, sondern die humorvollste literarische Begegnung des Jahres: Dr. med. Eckart von Hirschhausen und Hellmuth Karasek erzählen Witze und kommen dabei dem Wesen dieser kürzesten und präzisesten Form von Literatur auf die Spur.

Witze darf man nicht erklären? Von wegen! Wie die Medizin inzwischen weiß, ist Lachen nicht nur gesund, sondern auch die komplexeste Aufgabe unseres Geistes.
Ein Schlagabtausch zwischen zwei Welten, ein Experiment mit unbekanntem Ausgang. Denn wenn der eine erst mal angefangen hat, fällt dem anderen garantiert noch einer ein.

Das Comedy-Highlight „Ist das ein Witz?“ zeigt das brandneue Programm von Hirschhausen und Karasek in einer Aufzeichnung aus der Glocke in Bremen vom 26. November 2012. In den jeweils 45-minütigen Programmausschnitten im Ersten und im WDR Fernsehen diskutieren die beiden herausragenden Kabarettisten das Wesen des Witzes auf äußerst humorvolle Weise und entführen den Zuschauer auf eine intellektuelle Reise ins Reich des Lachens.

Eckart von Hirschhausen ist Arzt, Moderator, Komiker und Bestsellerautor von über fünf Millionen Büchern. Das Ausnahmetalent bekommt einfach nicht genug, und die Zuschauer ebenso. Über 60.000 Fans auf seiner Facebook-Seite stellen dies unter Beweis. Neben zahlreichen Auftritten in Fernsehshows ist er zudem als Moderator der Sendung „Tietjen und Hirschhausen“ sowie der Wissensshows „Frag doch mal die Maus” und „Das fantastische Quiz des Menschen” im deutschen TV präsent.

Hellmuth Karasek ist einer der bekanntesten Journalisten, Autoren und
Literaturkritiker Deutschlands. Mehrere Jahre war er als Leiter des Kulturressorts von „Der Spiegel“ tätig und fungierte anschließend als Mitherausgeber des Berliner „Tagesspiegel“. Neben derzeitigen Tätigkeiten für große Tageszeitungen und Verlage ist Karasek zudem immer wieder in TV-Sendungen zu sehen. Dabei begeistert er sein Publikum insbesondere durch sein Talent, brisante Themen in humorvolle Ausführungen zu verpacken.

Meinung zur DVD:

Ist das ein Witz? Kommt ein Literaturkritiker zum Arzt... zeigen sich der Humorist und der Journalist von ihrer besten Seite. Humorvoll, sachlich, aber auch bissig und überaus witzig zeichnen sie auf niveauvolle Weise die Geschichte des Humors auf. Anhand der erzählten Witze bringen sie damit eine hoch interessante Geschichtsstunde, die zeigt, wie sich das Humorverständnis im Laufe der Jahrzehnte gewandelt, oder gar durch die politische Situation im Land verändern und anpassen musste. Hier werden unterstützende Video-Clips eingeblendet aber auch persönliche Anekdoten und Bilder werden dem Publikum nicht vorenthalten. Das ist charmant, sympathisch und vor allem eins: witzig und unterhaltsam!

Die Doppel-DVD Ist das ein Witz? Kommt ein Literaturkritiker zum Arzt… ist ein hervorragend ausgestattetes Gesamtpaket für den Freund des Humors. Verpackt in einem stabilen Schuber findet man neben den beiden Discs noch ein informatives Booklet, welches in einem Vorwort von der Entstehung des Projekts bei einem Kneipenabend auf Sylt berichtet, aber auch herrliche Kuriositäten zeigt, wie etwa „Eckis Witzblätter“, die der damalige Teenager Eckart von Hirschhausen im Jahr 1978 erstellte (und die so manchen wirklich schlechten Witz enthalten ^^). Zudem findet der geneigte Leser noch Abhandlungen zum Thema „Humor“ und was im Körper passiert, wenn man lachen muss.

Disc 1 bietet den kompletten 90 Minuten langen Auftritt von Eckart von Hirschhausen und Hellmuth Karasek in der Glocke in Bremen, findet man im Bonusmaterial auf Disc 2 neben unveröffentlichten Szenen, einigen Aufnahmen vor dem Auftritt, den nicht jugendfreien Witzen der After-Show, wo sich Publikum und Künstler Witze erzählen, die es nicht in die TV-Aufzeichnung geschafft haben so wie einem Interview, welches Hirschhausen mit Klinik – Clowns geführt hat. Hier liegt auch sein persönliches Anliegen, denn jeder Verkauf dieser Doppel-DVD unterstützt die Arbeit dieser Klinik-Clowns und Hirschhausens Organisation „Humor hilft heilen“!
Ich kann diese DVD aus diesem Grunde jedem empfehlen, denn hier bekommt man die Chance, sich auf unterhaltsame Weise für einen guten Zweck zu engagieren.

Kommt ‘ne schwangere Frau zum Bäcker: “Ich bekomm’ ein Graubrot.” Antwortet der Bäcker: “Na, da wird sich Ihr Mann aber wundern.”

Christian Funke-Smolka