Madison County - You’re Not Welcome Here  (Mad Dimension)

Madison County – You’re Not Welcome Here (Mad Dimension)

91FpYRa4KxL._AA1500_Eine Gruppe von College-Kids reist ins abgelegene Madison County. Dort wollen sie ein Interview mit dem Autor eines Buches führen, in welchem über eine Reihe von grausamen Morden berichtet wird, die sich in der Gegend von Madison County ereignet haben. Zu ihrer großen Überraschung ist der Autor des Buches jedoch spurlos verschwunden. Auch bestreiten die Bewohner von Madison County, je etwas von den Morden gehört zu haben. Als die Jugendlichen beschließen, auf eigene Faust Recherchen anzustellen, müssen sie feststellen, dass gewisse Geheimnisse besser nicht aufgedeckt werden sollten.

Meinung zum Film:

Eine Gruppe junger College-Kids trifft auf wenig kooperationsbereite bis feindselige Hinterwäldler! Nun gut, ich gebe zu, dass die Story erst mal wie ein neuer Aufguss eines uralten Konzepts klingt. Hat der Filmkenner schon mal in dieser oder jener Form gesehen und kennt man zu Genüge… aber Moment mal, irgendwas ist hier nicht wie sonst! Auch wenn Madison County auf den ersten Blick die bekannten Zutaten des Genres verwendet, ist es doch irgendwie anders! Regie-Debütant Eric England lässt sich Zeit, seine Figuren vorzustellen und gibt ihnen den Raum, sich zu entfalten. Das mag für den Gorehound langweilig sein, dient aber immens dem Aufbau einer wirklich gelungenen Atmosphäre und bringt ganz nebenbei das Spannungslevel auf ein ziemlich hohes Niveau! Seine Darsteller, wie zum Beispiel Colley Bailey, Matt Mercer oder Ace Marrero liefern dabei völlig überzeugende Leistungen, die den 71sk9drvaRL._AA1500_positiven Gesamteindruck des Erstlings noch vertiefen! Wer hier also ein rein gewaltorientiertes Werk erwartet, ist an der falschen Adresse! Natürlich gibt es auch diverse Metzeleien in Madison County zu bestaunen, diese sind aber nicht der primäre Aufhänger und selbstzweckhaft, sondern gut in die Story integriert.

Mad Dimension präsentiert hier die unzensierte Unrated-Version von Madison County in einer technisch sehr guten Bild- und Tonqualität. Die DVD besitzt zudem als Bonus noch einen Audiokommentar mit den Beteiligten des Films so wie den Originaltrailer.

Madison County ist ein klassischer Beitrag des Redneck-Horrors, der jedoch dadurch punktet, dass die Effekte von Robert Hall (The Crazies, Laid To Rest) stammen und die im Film verwendete Schweinemaske echt mal was anderes ist (wobei… gab es das nicht auch in SAW??^^)! Auch die Darsteller und die gelungene Inszenierung tragen zu dem positiven Gesamteindruck bei, der mehr auf Atmosphäre und Spannung als auf eine dumpfe Aneinanderreihung von expliziten Gore-Momenten setzt. Aus meiner Sicht einer der deutlich besseren Vertreter des Genres und für den Fan definitiv zu empfehlen!

Christian Funke-Smolka