Paranoia - Riskantes Spiel (Studiocanal) +++Gewinnspiel+++Review +++Feature+++

Paranoia – Riskantes Spiel (Studiocanal) +++Gewinnspiel+++Review +++Feature+++

Cover

Mit:
Liam Hemsworth, Gary Oldman, Harrison Ford und Amber Heard

Regie:
Robert Luketic

Ab dem 28.01.2014 als DVD, Blu-ray & Video on Demand erhältlich

Szene 3Geld, Partys und Luxus pur – für den ambitionierten Adam Cassidy öffnet sich mit einem unmoralischen Angebot die Tür zum Leben seiner Träume. Ex-Chef Nicolas Wyatt beauftragt ihn, sich bei der Firma des Erzfeindes Jock Goddard einzuschleusen und Informationen über dessen neues Produkt zu beschaffen. Doch schon bald ist Adam nur noch Spielball im Machtkampf zweier Männer, die auch vor drastischen Maßnahmen nicht zurückschrecken.

Nach den erfolgreichen Komödien „Natürlich Blond!“ und „Die nackte Wahrheit“ sowie dem Drama „21“ begibt sich Robert Luketic mit seinem Thriller PARANOIA – RISKANTES SPIEL in die Welt der Hightech-Kommunikation und Wirtschaftsspionage und widmet sich damit einem hochbrisanten Thema. Unter Luketics Regie treffen mit Liam Hemsworth („Die Tribute von Panem – Catching Fire“, „The Expendables 2“) und Amber Heard („Zombieland“) zwei der heißesten Jungstars auf die Hollywood-Größen Harrison Ford („Indiana Jones“, „Star Wars“) und Gary Oldman („The Dark Knight“, „Harry Potter“).

Meinung zum Film:

Man könnte es als ein Gipfeltreffen mimischer Giganten sehen. Regisseur Robert Luketic begibt sich in seinem neuen Film Paranoia – Riskantes Spiel auf die höchsten Ebenen zweier konkurrierender und völlig skrupelloser Medienkonzerne und lässt einen ehrgeizigen und zielstrebigen jungen Mann zwischen die Fronten geraten. Der junge Mann, Adam Cassidy, wird souverän dargestellt von dem Shooting-Star Liam Hemsworth, der im Film versucht, den Spagat zwischen Karriere und der fürsorglichen Pflege seines alten und dickköpfigen Vaters (Richard Dreyfuss, „Der weiße Hai“) zu meistern. Da wäre ihm ein gewinnbringender Job hilfreich, den er durch das Angebot, für seinen Chef Nicolas Wyatt (Gary Oldman) dessen Konkurrenten und Erz-Feind Jock Goddard (Harrison Ford) auszuspionieren und ihm einen begehrten Handy-Prototypen abzuluchsen, in greifbarer Nähe wähnt. Doch es kommt immer anders als man denkt, zumal er sich auch noch in die junge Emma (Amber Heard) verliebt. Die Szene 2Situation wird nicht nur schwieriger für Adam, sondern zwischenzeitlich lebensbedrohlich…

Paranoia – Riskantes Spiel bietet eine zwar etwas durchsichtige aber trotzdem interessante Story, ist solide inszeniert, hervorragend besetzt, begeht jedoch einen großen Fehler: er ist in großen Teilen arg belanglos! Regisseur Robert Luketic erliegt nämlich anscheinend dem Trugschluss, dass schöne Stars einen guten Film ausmachen, ohne sich dabei auf das sichere Pfund der wirklich talentierten und professionellen Darsteller zu verlassen, die er stattdessen im Hintergrund platziert. Den hochkarätigen Mimen Ford, Oldman und Dreyfuss wird aus meiner Sicht viel zu wenig Raum zur Entfaltung gelassen, dafür verschleudert man zu viel Screentime mit dem Fokus auf das Liebesgeplänkel der beiden Hauptfiguren. Klar ist das alles hübsch anzusehen, jedoch kommt eigentlich immer nur dann Spannung auf, wenn man die Wortduelle der beiden Kontrahenten zu sehen bekommt. Hier können Worte und Blicke töten! Auch Dreyfuss gelingt es in seinen wenigen Leinwandminuten, zu zeigen, was ein Profi leisten kann, aber auch hier verkommt er zur etwas vernachlässigten Staffage. Das ist schade, denn die Story hätte Potential und der Film macht letztendlich auch einiges richtig. An vielen Stellen stimmt das Timing, die emotionale Seite wird gut gezeigt und der Spagat der Hauptfigur deutlich herausgearbeitet. Leider reicht das alles nicht aus, um den Film aus der Masse an Veröffentlichungen dauerhaft hervorzuheben.

Die Blu-ray erscheint bei StudioCanal in guter Bild- und Tonqualität, der Bonussektor bietet zusätzliche Informationen in Form von einem kürzeren Making of, entfernten Szenen und drei Featurettes, die sich mit einigen Aspekten des Films beschäftigen. Dazu gesellen sich noch ein Originaltrailer und eine Programmübersicht.

Paranoia – Riskantes Spiel ist ein Film, der sich klar auf ein jüngeres Publikum ausrichtet, die den Film wegen seiner beiden nicht untalentierten und Augenschmeichelnden Hauptdarsteller anschauen. Dabei nutzt aber weder das Drehbuch das Potential der Geschichte, als auch der Regisseur das Talent seiner weiteren Darsteller zu Genüge aus, so dass der Film ein reiner Unterhaltungsfilm ohne weiteren Nährwert bleibt. Klassisches Popcorn-Kino für zwischendurch.

Szene 1

Hot, Hotter, HOTTIES –

Die fünf angesagtesten Jungschauspieler Hollywoods!

Liam Hemsworth gehört spätestens seit DIE TRIBUTE VON PANEM – THE HUNGER GAMES und CATCHING FIRE zu den trendigsten Jungschauspielern Hollywoods. Mit PARANOIA – RISKANTES SPIEL ergatterte der smarte Australier nun endlich auch seine erste große Hauptrolle neben den Schauspiellegenden Harrison Ford und Gary Oldman. Herausgekommen ist ein spannungsgeladener Thriller, der am 28. Januar auf DVD, Blu-ray und als Video on Demand erscheint. Darin übernimmt der jüngere Bruder von THOR-Darsteller Chris Hemsworth die Rolle des Techniktüftlers Adam Cassidy, welcher sich nach Anerkennung im harten Business sehnt. Nachdem Adam ein unmoralisches Angebot von Seiten seines neuen Chefs angenommen hat, gerät er mitten in den Machtkampf zweier Riesenkonzerne und setzt dabei sein Leben aufs Spiel…

Liam erfreut sich mittlerweile großer Beliebtheit. Doch was macht eigentlich die Konkurrenz? Wir schauen uns einmal die Crème de la Crème der aktuellen Hollywood-Hotties an.

1. Liam Hemsworth – Vom tristen Nebenrollen-Dasein zum heißesten Kandidaten Hollywoods

Die Ähnlichkeit mit seinem älteren Bruder Chris Hemsworth ist nicht sein einziges Markenzeichen. Durch seinen verlockenden Charme, das attraktives Lächeln und den durchtrainierten Body versetzte der 24-Jährige nach und nach das Blut vieler Mädchen in Wallungen. Der stolze 1,91 Meter große Australier wird auch im dritten Teil der DIE TRIBUTE VON PANEM-Filmreihe wieder in die Rolle des Gale Hawthrone schlüpfen. In der Zwischenzeit versüßt er uns mit PARANOIA – RISKANTES SPIEL die Wartezeit.

2. Zac Efron – Vom singenden Teeniestar zum frechen Sixpack-Träger

Wer HIGH SCHOOL MUSICAL gesehen hat, wird nachvollziehen können, warum Zac Efron zu den angesagtesten Jungstars der heutigen Teens-Generation gehört. Speziell die unverwechselbare Gesangsstimme und stahlblauen Augen machen seinen Wiedererkennungswert aus. Hinzu kommt ein perfekt trainiertes Sixpack, das regelmäßig in Film und Fernsehen zur Schau gestellt wird. Egal wo er mitspiel – Es wird heiß!

3. Josh Hutcherson – Vom kindlichen Werbespot-Darsteller zum Publikumsliebling „Peeta Mellark“

Großer Mann, auf kleinem Fuß. Dass der Hollywood-Schönling mit seinen 1,67 Metern nicht zu den Größten gehört, ist bekannt. Das ist für den US-Amerikaner jedoch kein Problem. Bei den Mädchen kommt er mit seinem süßen Lächeln und seiner bescheidenen Art dennoch super an. Als Peeta Mellark aus DIE TRIBUTE VON PANEM – THE HUNGER GAMES erlangte der sympathische Schauspieler Weltruhm und ergatterte dadurch weitere Rollen in populären Blockbustern. Mädels, haltet euch fest: Josh wird noch in diesem Jahr mit DIE TRIBUTE VON PANEM – MOCKINGJAY Teil 1 wieder auf der Kinoleinwand zu sehen sein!

4. Logan Lerman – Vom niedlichen Kinderstar zum vielgebuchten Blockbuster-Liebling

Der süße Kalifornier mit den hellblauen Knopfaugen begann bereits mit zwei Jahren seine Schauspielkarriere. Kein Wunder, dass er bereits sechs Jahre später in DER PATRIOT bei den ganz Großen mitspielen durfte. Danach eroberte er an der Seite von Hollywood-Schönheit Emma Watson im Jugenddrama VIELLEICHT LIEBER MORGEN zahllose Mädchenherzen. Vom stilvoll gekleideten Teenie-Schwarm dürfen wir also auch in den kommenden Jahren noch einiges auf der Kinoleinwand erwarten.

5. Alex Pettyfer – Vom süßen Kindermodel zum heißesten „Biest“ aller Zeiten

Ein perfekt durchtrainierter Körper, ein sexy Welpenblick und die trendigste Frisur Hollywoods – das ist Alex Pettyfer. Neben der Schauspielerei ist der britische Blondschopf außerdem seit Kindheitstagen als Model, aktuell für die Marke Burberry, tätig. Doch erst seit dem Liebesfilm BEASTLY, einer Neuinterpretation von „Die Schöne und das Biest“, gelang ihm der große Durchbruch im Filmbiz.

Diese jungen Herren haben´s in sich und erfreuen die Teenie-Herzen weltweit mit ihrem guten Aussehen. Liam Hemsworth kann uns in PARANOIA – RISKANTES SPIEL ab dem 28. Januar 2014 von seinen Hauptdarsteller-Qualitäten überzeugen, wenn der Film auf DVD, Blu-ray und Video on Demand erscheint.

DVD_schräg

Gewinnspiel:

Ich freue mich, ein  Paranoia – Fan – Paket, bestehend aus:

2x DVD

2x Buch „Die heimlichen Spielregeln der Karriere“

verlosen zu können!

Wer mir bis zum 19. Februar 2014 eine Mail mit dem Betreff Paranoia” (plus der Anschrift) an:

christian@wewantmedia.de

schickt, das Gewinnspiel auf Facebook teilt und mir eventuell noch ein “gefällt mir” auf meiner Facebook – Seite (https://www.facebook.com/wewantmedia) gibt, nimmt an der Verlosung teil!

CampusInfos zum Buch:

Wussten Sie, dass nur 10 Prozent unseres beruflichen Erfolges von Fachkompetenz bestimmt werden? Der Rest dagegen hängt von ganz anderen Faktoren ab: den ungeschriebenen Gesetzen des Arbeitslebens.
Erfahren Sie in dieser komplett überarbeiteten und erweiterten Neuauflage des Karriere-Klassikers, welche Fähigkeiten und Kenntnisse Sie wirklich brauchen, um die heimlichen Spielregeln im Unternehmen zu durchschauen und erfolgreich am eigenen Aufstieg zu arbeiten.

http://www.campus.de/buecher/karriere/beruf-erfolg/die_heimlichen_spielregeln_der_karriere-3785.html

Bestimmt durch die Reihenfolge der Teilnahme bekommt jeder Teilnehmer eine Nummer zugeordnet, über den oder die Gewinner/in entscheidet ganz unparteiisch und unbestechlich Random.org.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der/die Gewinner/in wird zeitnah benachrichtigt und unter diesem Post genannt.

Herzlichen Glückwunsch! Die Gewinner stehen fest, die Preise sind bereits auf dem Weg… viel Spaß damit! Allen anderen Teilnehmenden meinen herzlichen Dank für die große Resonanz und viel Glück beim nächsten Gewinnspiel!

Christian Funke-Smolka