Rurouni Kenshin  (Splendid Film)

Rurouni Kenshin (Splendid Film)

Der populäre Anime und Manga endlich als epische Realverfilmung!

71GKJ4rDLVL._SL1200_Das spektakuläre Samurai-Abenteuer überzeugt dank seiner furiosen Action-Choreografien und der detailgetreuen Sets nicht nur die unzähligen Fans der bahnbrechenden Serie. Dabei glänzt Japans kommender Superstar Takeru Satoh („Kamen Rider Den-O“) als kampferprobter und geheimnisvoller Schwertkämpfer Kenshin!

Japan, 1878: Das Land öffnet sich nach jahrhundertelanger Isolation dem Westen. In diesen Zeiten des Aufruhrs zieht der einsame Samurai Kenshin durch das Land, geplagt von einem dunklen Geheimnis: Als gnadenloser Killer namens „Battosai“ löschte er unzählige Leben aus. Jetzt greift der ausgezeichnete Schwertkämpfer nur noch zu seiner Waffe, um Unschuldige zu schützen. Seine Vergangenheit holt ihn wieder ein, als er erfährt, dass in Tokio ein unheimlicher Mörder unter seinem alten Decknamen reihenweise Menschen exekutiert! Auf seiner Suche nach dem wahren Täter stößt er auf alte Feinde und kommt einem Komplott auf die Spur, das ihn in tödliche Gefahr bringt …

Meinung zum Film:

Rurouni Kenshin ist nicht die erste Realverfilmung einer Anime oder Manga-Vorlage. Oftmals war es jedoch für die Freunde des Originals ein Tiefschlag, da man sich entweder nicht an die Vorlage hielt, oder diese visuell nicht adäquat umzusetzen wusste. Glücklicherweise kann bei dem vorliegenden Film Rurouni Kenshin Entwarnung gegeben werden, denn hier wurde nahezu alles richtig gemacht. Regisseur Keishi Ohtomo gelang es, mit dem Jungstar Takeru Satoh und seinen anderen Schauspielern die Rollen überzeugend zu besetzen und dem Film dank der virtuosen Kameraarbeit, einer teils atemberaubenden Bildästhetik und der stimmigen musikalischen Untermalung ein perfektes Gesamtbild zu verpassen.71w0oUFRakL._SL1500_

Die Blu-ray von Rurouni Kenshin erscheint bei Splendid Film als technisch hervorragende Veröffentlichung. Bild und Ton des episch inszenierten, farbenfrohen Samurai-Films sind auf einem hohen Niveau, im Bonusmaterial findet der interessierte Zuschauer dann zusätzlich zahlreiche längere Cast-Interviews, Berichte von Premieren & Events in Japan und Korea, Teaser, Trailer & TV-Spots so wie eine Programmübersicht.

Die gelungene Realverfilmung des Animes und Mangas Rurouni Kenshin ist ein wahrer Bilderrausch. Tolle Settings, großartig inszenierte Massenszenen und überzogen choreografierte Kampfeinlagen lassen dem Fan für 140 Minuten das Herz höher schlagen. Da sich Regisseur Keishi Ohtomo ziemlich nahe an der Vorlage bewegt, der Geschichte die nötige Ernsthaftigkeit und Tiefe spendiert aber auch den Humor nicht vernachlässigt, dürften sich nicht nur Freunde des Originals über den Film freuen, sondern kann man Rurouni Kenshin zu recht als gelungenen Genrevertreter weiterempfehlen!

Christian Funke-Smolka