The Assassins (Universal Pictures)

The Assassins (Universal Pictures)

198 v. Chr. – das Ende der Han-Dynastie rückt immer näher. Premierminister Cao Cao hat den größten Krieger Chinas besiegt und lässt das Land erstarren. Er ist mächtiger denn je und droht, nun endgültig das Han-Imperium zu erobern. Jedoch werden gleichzeitig Attentäter für eine grausame, geheime Mission ausgebildet…

(Universal Pictures)

Website:
www.universal-pictures.de

Meinung zum Film:

Chow Yun-Fat ist ein Schauspieler, der wie kaum ein anderer als Aushängeschild des Hong Kong-Cinema gesehen wird. Ob es das Heroic-Bloodshed-ActioCovern-Kino der 80er oder später die pompös ausgestatten Historien-Epen waren, er war und ist ein von mir gerne gesehenes Gesicht in diesen Filmen. Hier nun haben wir mit The Assassins einen neuen Film mit ihm, der angesiedelt in der „Zeit der drei Reiche“ angesiedelt ist. Regisseur Linshan Zhao verfilmt in seinem Regiedebüt einen Ausschnitt des Lebens einer historisch sehr bedeutenden Figur der chinesischen Geschichte: General Cao Cao. Dieser wird gewohnt souverän dargestellt von Chow Yun-Fat, der in diesem wundervoll ausgestatteten Historiendrama erneut seine Leinwandpräsenz unter Beweis stellen darf. Die Handlung spielt in der Zeit vor dem Verfall der Han-Dynastie. General Cao Cao herrscht als Kriegsherr und Premierminister über sein Reich, doch seitens des Untergrunds werden Attentäter ausgebildet, diesen Mann zu stoppen, ehe er die Macht über das gesamte Imperium übernehmen kann.

The Assassins steht inszenatorisch in der Tradition der klassischSzene 3en Historien-Epen, die ihren Schwerpunkt auf eine prachtvoll ausgestattete und farbenprächtige Inszenierung und dem Fokus auf politische Verstrickungen richtet. Linshan Zhao zeigt in seinem Debüt ein beeindruckendes Gespür für visuell beeindruckende Aufnahmen, doch Freunde groß in Szene gesetzter Kämpfe werden hier auf der Strecke bleiben, denn The Assassins ist ein Film, der sich mehr um die Verwicklungen Cao Caos mit dem Kaiser, seinen Geliebten oder seinem Sohn kümmert. Auch wenn dies natürlich ein wenig das Action-Tempo drosselt, ist The Assassins ein Film, der ein sehr akkurates und facettenreiches Bild dieser Figur und ihrer Epoche zeichnet und dadurch unglaublich dicht und faszinierend wirkt.

The Assassins erscheint bei Universal Pictures in einer in Bild und Ton überaus gelungenen Blu-ray-Veröffentlichung, die neben einer unveröffentlichten Szene noch ein Kurzfeature über den Hauptdarsteller, eines über den Regisseur, einen Blick hinter die Kulissen, ein Musikvideo, den Originaltrailer und eine Programmübersicht präsentiert.

Freunde von pompös inszenierten, historisch fundierten, chinesischen Polit-Dramen kommen hier voll auf ihre Kosten.

Szene 1

Gewinnspiel:

Ich freue mich,

2 x die Blu-ray

von “The Assassins” verlosen zu können!

Wer mir bis zum 19. Dezember 2013 eine Mail mit dem Betreff “The Assassins” (plus der Anschrift) an:

christian@wewantmedia.de

schickt, das Gewinnspiel auf Facebook teilt und mir eventuell noch ein “gefällt mir” auf meiner Facebook – Seite (https://www.facebook.com/wewantmedia) gibt, nimmt an der Verlosung teil!

Bestimmt durch die Reihenfolge der Teilnahme bekommt jeder Teilnehmer eine Nummer zugeordnet, über den oder die Gewinner/in entscheidet ganz unparteiisch und unbestechlich Random.org.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der/die Gewinner/in wird zeitnah benachrichtigt und unter diesem Post genannt.

Herzlichen Glückwunsch! Die Gewinner stehen fest, die Filme sind bereits auf dem Weg… viel Spaß damit! Allen anderen Teilnehmenden meinen herzlichen Dank für die große Resonanz und viel Glück beim nächsten Gewinnspiel!

Christian Funke-Smolka