The Business (Atlas Film)

The Business (Atlas Film)

 

Frankie (Danny Dyer) ist ein junger Mann, der ab und an über die Grenzen übertritt. Als er im Streit seinen Stiefvater erschlägt, muss er aus London fliehen. Das Angebot, dem Gangsterboss Charlie (Tamer Hassan) ein Geldpäckchen an die warme Costa Del Crime zu bringen, kommt ihm somit gerade gelegen, da Spanien keine Verbrecher nach England ausliefert. Schnell knüpft er Kontakte zur dortigen Unterwelt, und da Charlie gefallen an dem Jungen findet, nimmt er ihn bei sich auf. Das aufregende Leben aus Sonne, Drogen und Sex zieht nicht spurlos an Frankie vorbei, denn schnell befindet er sich mitten in einem kriminellen Netzwerk, welches ihn aber so schnell wieder ausspuckt, wie es ihn vorher aufgenommen hat. Auf Grund falscher Kontakte und schlechten Kalkulationen wendet sich das Blatt für Frankie und Charlie, und bald geht es für sie um das nackte Überleben….

Atlas Film präsentiert hier die ungeschnittene FSK 18 – Version des stilvollen und teils heftig brutalen Gangsterfilms The Business erstmals auf Blu-ray. Bild und Ton befinden sich auf einem sehr guten Niveau, im Bonusmaterial befinden sich neben einem alternativen Ende, welches bei der FSK 16 – Version zum Einsatz kam, noch acht geschnittene Szenen, ein knapp halbstündiges Making of mit Interviews und Szenen vom Dreh, den Originaltrailer und eine Programmübersicht.

Dem britische Regisseur Nick Love (Football Factory, The Firm – Dritte Halbzeit) gelingt mit dem vorliegenden The Business ein wahrer Geniestreich. Rasant und trotzdem mit Liebe zum kleinen Detail erzählt, lässt er in seiner Geschichte um Aufstieg und Fall eines Gangsters beinahe nebenher eine ganze Generation auferstehen. Setting, Kostüme, Sprache und vor allem der geschickt eingesetzte, immer passende Einsatz der Musik (von Duran Duran, Blondie, Simple Minds, etc.) lassen die 80er so lebendig wirken, als befinde man sich gerade mittendrin! Dies wirkt dabei nicht einmal nostalgisch, sondern so real, dass man als Zuschauer nie das Gefühl bekommt, man schaue gerade einem Schauspieler zu, der seine Rolle mimt, sondern alles passt, wie in einem Guss!

Grandiose Schauspieler, allen voran die grandiosen Danny Dyer (Severance, Outlaw) und Tamer Hassan (Layer Cake, Kick-Ass) lassen die spannend erzählte, klassisch angehauchte Gangsterstory zum Leben erwachen, und sorgen dafür, dass man als Zuschauer gefesselt und gut unterhalten, voll auf seine Kosten kommt. Freunde britischer Thriller sollten hier sofort zuschlagen!

Christian Funke-Smolka