The Ghostmaker 3D - Fürchte das Leben nach dem Tod  (Ascot Elite/Los Banditos Films)

The Ghostmaker 3D – Fürchte das Leben nach dem Tod (Ascot Elite/Los Banditos Films)

51JsRsBSZZL._SL500_Platt, Kyle und der querschnittsgelähmte Sutton sind drei ambitionierte Studenten an der Universität von Los Angeles. Platt studiert Geschichte und hat als Genius ein Stipendium in der Tasche, Kyle und Sutton hingegen halten sich mit Fotografien und Grafiken über Wasser.

Eines Tages entdeckt Platt im Ramsch eines Antiquitätenladens einen merkwürdigen Sarg, der sofort seine Aufmerksamkeit erregt. Platt nimmt ihn mit und macht sich sogleich daran, ihn zu fotografieren. Während er zusammen mit Sutton versucht ein paar Grafiken zu erstellen, entdecken sie einen geheimen Mechanismus im inneren des Sarges. Die beiden jungen Männer sind fasziniert und aufgeregt zugleich; sie rennen mit ihrer Entdeckung sofort zu Platt, den sie um Nachforschungen beten. Platt sieht sich den Sarg an und kommt Wolfgang von Dresden auf die Spur; einem deutschen Alchemisten, der im 17. Jahrhundert in Deutschland daran arbeitete den Tod zu überlisten. Heraus kam ein sagenhafter Sarg, der den Benutzer offenbar in den Zustand eines Geistes versetzen kann. Eben genau jener Sarg, den Platt in Los Angeles im Ramsch gefunden hat. Sutton hat Angst, Platt einfach nur fasziniert von der Entdeckung Sarges, aber Platt ist so neugierig, dass er den Sarg ausprobieren will. Das Experiment gelingt und Platt wird tatsächlich zu einem Geist, der keine physikalischen Grenzen mehr fürchten muss. Auch Sutton und Platt folgen seinem Beispiel, doch aus dem anfänglichen Spaß wird schon bald fürchterlicher Ernst. Denn es gibt einen guten Grund, warum man die Lebenden von den Toten trennt, und auch in den drei Freunden lauern bösartige Abgründe.

Meinung zum Film:

Regisseur Mauro Borrelli (Art Director bei Battleship, Fluch der Karibik-Am Ender der Welt und Captain America) zeigt in seinem Film The Ghostmaker, was es bedeutet, wenn man plötzlich ungeahnte Fähigkeiten erlangt, ohne diese letztendlich kontrollieren und die daraus entstehenden Konsequenzen abschätzen zu können.

The Ghostmaker – Fürchte das Leben nach dem Tod ist eine neue Variante der Flatliners – Thematik. Effektvoll und atmosphärisch gelingt dem Regisseur mit dem Charme eines etwas höher budgetierten B-Movies ein spannender und unterhaltsamer Film, der im Rahmen der AFTER DARK REIHE veröffentlicht wird. Gute und spielfreudige Darsteller und ein stimmiger Soundtrack von Christopher Young (Spiderman 3, Rum Diary) runden den Horrorfilm ab, der sich erfreulicherweise nicht in expliziten Gewaltdarstellungen ergeht, sondern seinen Fokus auf die Erzeugung von Spannung und einer gruseligen Grundstimmung gerichtet hat.ghostmaker
Die Blu-ray aus dem Hause Los Banditos Films präsentiert den Film in seiner 2D und 3D – Version in einer sehr guten Bild- und Tonqualität. Extras sind auf der Disc ansonsten nicht vorhanden, man findet lediglich einen Programmhinweis auf die Beiträge der After Dark-Filmreihe.

Freunde des gepflegten Grusels können sich ab dem 21. Mai 2013 von den Qualitäten des Films überzeugen, denn dann ist The Ghostmaker als DVD und 3D Blu-ray käuflich zu erwerben!

Christian Funke-Smolka