"The Last Ship" - Die komplette fünfte Staffel (Polyband)

„The Last Ship“ – Die komplette fünfte Staffel (Polyband)

Mach dich bereit für die letzte Schlacht!

Drei Jahre nach der weltweiten Hungerkatastrophe ist die US Navy erstmals wieder in der Lage eine funktionierende Flotte zu präsentieren. Noch gar nicht lange ist es her, dass man die Rote Grippe besiegen konnte, eine Pandemie, die den Fortbestand der gesamten Menschheit gefährdete. Doch nun zieht die nächste Bedrohung am Horizont auf: Eine Revolution in Südamerika könnte dafür sorgen, dass die Welt in einen globalen Krieg gestürzt wird. Die Crew der U.S.S. Nathan James braucht dringend eine Strategie, dem entschieden entgegen zu treten…

Die Abenteuer um Captain Tom Chandler (Eric Dane) und die U.S.S. Nathan James gehen in eine allerletzte Runde: Das große Serienfinale weiß noch mal alle Register zu ziehen – mit zehn brandheißen Folgen voller Spannung, Action und überraschenden Wendungen. Der würdige Abschluss der Post-Apokalypse-Saga von TRANSFORMERS-Schöpfer Michael Bay!

© Polyband

Meinung zur Veröffentlichung:

Einige Jahre sind nach den Ereignissen der vorangegangenen Staffel vergangen. Die Bevölkerung erholt sich von den Folgen des tödlichen Virus, doch globale politische Unruhen drohen weiterhin überall. Captain Tom Chandler (Eric Dane) ist mittlerweile im Ruhestand und seine ehemalige Crew existiert nicht mehr, da alle ihren Weg gegangen sind. Als Sasha Cooper (Bridget Regan), Lieutenant Danny Green (Travis Van Winkle), Wolf Taylor (Bren Foster) und Sergeant Azima Kandie (Jodie Turner Smith), die auf einer verdeckten Mission in Panama unterwegs sind, zu Unrecht ein Anschlag auf den Präsidenten vorgeworfen, hat dies fatale Konsequenzen für die Vereinigten Staaten. Währenddessen muss die U.S.S. Nathan James Lateinamerika an einer Invasion hindern, die einen Weltkrieg zur Folge haben könnte.

Auch in der fünften Staffel gibt es für die Crew der U.S.S. Nathan James alle Hände voll zu tun. Während andere Serien im Lauf der gegenwärtigen Staffel verlängert werden, war man sich bereits in der dritten Staffel über den großen Erfolg der Serie The Last Ship sicher und bestellte direkt die vierte und fünfte Staffel. Doch nun ist nach der fünfzigsten Episode Schluss und ich persönlich muss sagen, dass ich es gut finde, wenn eine Serie rechtzeitig aufhört, ehe sie sich inhaltlich vollends im Kreis dreht. Fans der von Michael Bay produzierten Serie werden mir Recht geben, denn besonders komplex war der inhaltliche Aufbau dieser auf Paranoia und Patriotismus fußenden Serie noch nie, doch machten sich in der vierten Staffel deutliche Ermüdungserscheinungen bemerkbar. Umso erfreulicher ist es, dass die Verantwortlichen der von Hank Steinberg und Steve Kane erdachten postapokalyptischen Action-Serie, die auf dem gleichnamigen Roman von William Brinkley basiert, für die finale Staffel die Kurve bekommen haben und dem Fan einen spannenden, actionreichen und somit würdigen Abschluss bescheren.

 

© Trailer: TNT Serie

Auch die fünfte Staffel der US-amerikanischen Erfolgsserie The Last Ship erscheint als DVD und Blu-ray bei Polyband. Bild (1,78:1/1080 Full HD/16:9) und Ton (Deutsch & Englisch: dts-HD 5.1.) der von mir getesteten Blu-ray befanden sich auf einem qualitativ sehr guten Niveau. Die zehn, jeweils etwa 41 Minuten langen Episoden verteilen sich auf zwei Discs, im Bonusbereich befinden sich neben einer Programmübersicht sechs 3-4 minütige Featurettes zur Serie, den Dreharbeiten und dem Finale.

Es war zu spüren, dass sich die U.S.S. Nathan James ihrer letzten Mission nähert. Auch wenn ein neuer, weiblicher Captain noch ein wenig neue Dynamik in die Serie bringt, kommt man nicht umhin, dass Pathos und Patriotismus spürbar zugenommen haben und die zum Teil hanebüchenen Geschichten nur noch von Actionsequenzen zusammengehalten werden. Somit entschloss man sich zu einem angemessenen Finale, bei dem viele der bekannten Gesichter noch einmal auftreten und dem Fan einen würdigen Abschluss zu präsentieren.

Christian Funke