„The Silence“  (Constantin Film Home Entertainment) +++Rezension & Gewinnspiel+++

„The Silence“ (Constantin Film Home Entertainment) +++Rezension & Gewinnspiel+++

Sie können Dich hören!

Als eine archäologische Expedition in einem unzugänglichen Höhlensystem in Nordamerika eine bislang unbekannte Parasitenart entdeckt, ahnt noch niemand, wie gefährlich diese „Wespe“ genannte Spezies tatsächlich ist. Doch einmal freigesetzt, mutieren und vermehren sich diese Urzeitmonster nicht nur, sondern greifen bald auch Menschen an. Ihre Opfer finden sie dank ihres feinen Gehörs: Schon das kleinste Geräusch lockt eine Unzahl von ihnen an. Die einst so laute Welt verstummt. Die gehörlose Ally (Kiernan Shipka) und ihre Familie ziehen sich in die Wälder zurück, denn überleben lässt sich nur noch in völliger Stille. Gefahr geht aber auch von anderen Menschen aus, wie die Familie bald erfahren muss: Im rücksichtslosen Überlebenskampf ist jedes Geräusch ein potentielles Todesurteil. Und dann kreuzt eine bedrohliche Sekte ihren Weg, die es ausgerechnet auf Ally abgesehen hat…

Basierend auf dem gleichnamigen Bestseller-Roman des britischen Horror- und Dark Fantasy-Autors Tim Lebbon inszeniert Genre-Spezialist John R. Leonetti („Annabelle“) mit THE SILENCE einen packenden Endzeit-Thriller – perfekt getimter Horror, düster, spannend und gleichzeitig emotional. In dem starbesetzten Ensemble spielen an der Seite von Newcomerin Kiernan Shipka („Chilling Adventures of Sabrina“, „Mad Men“) Hollywoodgrößen wie Oscar® -Nominee Stanley Tucci („Die Tribute von Panem“), Miranda Otto („Krieg der Welten“, „Homeland“) und John Corbett („Sex and the City“, „My Big Fat Greek Wedding“).

© Constantin Film Home Entertainment

Meinung zur Veröffentlichung:

Bei einer Höhlenexpedition wird zufälligerweise eine Kolonie parasitär befallener Fledermäuse entdeckt und freigesetzt, die sich blind und lediglich auf ihr unglaubliches Gehör verlassend, rasend schnell vermehren und jeden angreifen, der unvorsichtigerweise ein Geräusch von sich gibt.

Die seit einem Unfall im Teenageralter gehörlose Ally Andrews (Kiernan Shipka) und ihre Familie flüchten vor den Kreaturen, müssen aber schnell feststellen, dass die Gefahr nicht nur von den sogenannten `Vesps‘ ausgeht…

Basierend auf einem Roman von Tim Lebbon inszeniert John R. Leonetti (Wish Upon, Wolves at the Door) einen mit Miranda Otto, John Corbett und Stanley Tucci prominent besetzten Endzeit-Thriller, der eindrucksvoll und in seiner intensiven Atmosphäre beklemmend, den Kampf der unvorbereiteten Menschen auf eine grausame und unerbittliche Spezies darstellt. Der nahezu zeitgleich zum thematisch ähnlichen A Quiet Place gedrehte Horrorfilm bezieht seinen reiz nicht nur aus der erwähnten Grundstimmung, sondern auch aus gelungen in Szene gesetzten fiktiven Kreaturen, bei denen man sich an echten Spezies orientierte, die in Höhlen entdeckt wurden. Ich kann die negativen Stimmen gegenüber diesem Film nicht nachvollziehen, empfand ich die Sequenzen der absoluten Stille als extrem spannend und ertappte mich dabei (und ich bin eigentlich bei Horrorfilmen ein erfahrener und hartgesottener Vielseher), wie ich beim kleinsten Geräusch zusammenzuckte. Eine weitere Stärke ist es, dass sich der Film, die literarische Vorlage ist mir nicht bekannt, lediglich auf die Odyssee der Familie konzentriert und dadurch eine starke Fokussierung auf die einzelnen Familienmitglieder richtet, deren Schicksal, auch wenn nur grob skizziert, einen emotional zu berühren vermag. Aber vielleicht bin ich auch nur ein großer Fan von ruhig inszenierten Filmen, in denen Stille mehr als nur ein Stilmittel ist.

The Silence (Originaltitel: The Silence, USA/Deutschland 2019) erscheint bei Constantin Film Home Entertainment als DVD, Blu-ray und Video on Demand. Die mir zur Ansicht vorliegende Blu-ray war in Bild (2,39:1/16:9) und Ton (Deutsch & Englisch: dts-HD 5.1) auf einem qualitativ guten bis sehr guten Niveau. Zudem gab es im Bonusbereich ein vierminütiges Making of, dreizehn Interviews mit den Darstellern, dem Regisseur, dem Autoren, VFX Supervisor und ASL Coach, der Trailer, eine Programmübersicht und Filmempfehlung.

The Silence ist ein atmosphärisch sehr beklemmender, hervorragend gespielter und in Szene gesetzter Endzeit-Horrorthriller, der mich von der ersten Sekunde gepackt und für die nächsten anderthalb Stunden nicht mehr losgelassen hat. Von mir gibt es deshalb eine eindeutige Empfehlung!

Gewinnspiel:

Ich freue mich, zum Verkaufsstart von „The Silence”

2 x die Blu-ray

verlosen zu können.

Frage:

Was ist euer liebster Endzeit-Thriller?

Wer mir bis zum 12. November 2019 eine Mail mit dem Betreff „The Silence” (plus der Anschrift & der Antwort) an:

christian@wewantmedia.de

schickt, das Gewinnspiel freiwillig auf Facebook mit jemandem teilt, dem das auch gefallen könnte und mir, wer mag, noch ein “gefällt mir” auf meiner Facebook – Seite (https://www.facebook.com/wewantmedia) gibt, nimmt an der Verlosung teil!

Bestimmt durch die Reihenfolge der Teilnahme bekommt jeder Teilnehmer eine Nummer zugeordnet, über den oder die Gewinner/in entscheidet ganz unparteiisch und unbestechlich Random.org.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der/die Gewinner/in wird zeitnah benachrichtigt.

Christian Funke