Das John Sinclair - Special

Das John Sinclair – Special

Oculus
Im Auge des Sturms

Wolfgang Hohlbein

John Sinclair, der berühmte Geisterjäger von Scotland Yard, erwacht nahe einer zerstörten Kleinstadt. Er kann sich nicht daran erinnern, wer er ist oder wie er dorthin kam. Als er die Stadt erkundet, findet er sich plötzlich von alptraumhaften Monstern umringt…

Das epische Crossover zwischen Robert Craven („Der Hexer“) und John Sinclair in einem H. P. Lovecraft-Universum.

© Lübbe Audio

Brandmal

Mark Benecke & Florian Hilleberg

Ein Fall von spontaner Selbstentzündung im Londoner Hyde Park bringt Geisterjäger John Sinclair auf den Plan. Sofort vermutet er einen Fall vom Vampirismus. Aber warum sollte sich ein Vampir freiwillig dem Sonnenlicht aussetzen?

In Berlin bekommen es der bekannte Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke und sein Team ebenfalls mit einer Serie von Selbstentzündungen zu tun. Seine Nachforschungen ergeben, dass alle Opfer vor kurzem Urlaub in der Slowakei gemacht haben. Beide beschließen, vor Ort zu recherchieren. Doch schnell stoßen sie auf eine Mauer des Schweigens…

© Bastei Lübbe

Meinung zur Veröffentlichung:

Als im Jahr 1973 der Geisterjäger John Sinclair in der Heftroman-Serie „Gespenster-Krimi“ des Bastei Verlags durch den Autor Jason Dark seinen ersten Auftrag bekam, konnte keiner abschätzen, dass knapp fünfundvierzig Jahre nach seinem Debüt die Nachfrage nach neuen Geschichten immer noch groß ist. So erleben die Fans der Reihe immer neue Fälle des Oberinspektors des Scotland Yard in literarischer oder akustischer Form.

Jason Dark, der unter dem bürgerlichen Namen Helmut Rellergerd am 25. Januar 1945 in Dahle, eine kleine Stadt im Sauerland, geboren wurde, widmet sich seit mehr als vier Jahrzehnten den Abenteuern seiner erfolgreichsten Figur, dem Geisterjäger John Sinclair. Unermüdlich verfasst er Skripte und Geschichten über seinen Titelhelden, seinen großen Erfolg verdankt er dabei aber auch seiner Nähe zum Publikum. Im Jahr 2014 gab der Verlag bekannt, dass man dem vielbeschäftigten Autor zur Entlastung Unterstützung durch andere Schriftsteller zugesichert habe.

Neben den mittlerweile über 2000 Heften und zahlreichen Romanen erfreuen sich jedoch auch die Hörspiele bei Lübbe Audio seit Jahren großer Beliebtheit. Nachdem die 1982 gestartete Hörspielreihe aus dem Tonstudio Braun mit 107 Veröffentlichungen im Jahr 1991 beendet wurde, startete im Jahr 2000 mit der sogenannten Edition 2000 eine neue, modernisierte Version bei Lübbe Audio. Anfangs unter der Regie von Oliver Döring, übernahm ab Folge 71 Dennis Erhardt (Dorian Hunter, Die Elfen) die Verantwortung über Hörspielskript und Regie.

Oculus – Im Auge des Sturms

 

Hier nun haben wir zwei interessante Neuerscheinungen im komplexen und weitreichenden Universum des Geisterjägers. Auf der einen Seite haben wir das Hörspiel Oculus – Im Auge des Sturms, welches die Vertonung des gleichnamigen Romans aus der Feder des populären Autors Wolfgang Hohlbein ist. Für das Hörspiel wurde es von Dennis Erhardt zu einem Skript umgeschrieben und mit den aus früheren Sinclair – Hörspielen bekannten Stimmen von Dietmar Wunder, Alexandra Lange oder Detlef Bierstedt vertont. In Oculus – Im Auge des Sturms kommt es zu einem Crossover des Geisterjägers und des aus den früheren Hohlbein-Romanen bekannten Hexers Robert Craven (Achim Buch). Eine so spannende wie verwirrende Geschichte, die auf mehreren Handlungs- und Zeitebenen angelegt ist und den Hörer auf einen zweistündigen alptraumhaften, akustisch perfekt in Szene gesetzten Trip entführt.

Dr. Mark Benecke ist Held im neuen John Sinclair-Roman „BRANDMAL“

 

 

Mit Brandmal erscheint ein von Mark Benecke und John Sinclair-Urgestein Florian Hilleberg verfasster John Sinclair – Roman, in welchem sich der reale deutsche Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke dem fiktiven Geisterjäger anschließt, um gemeinsam im Falle von spontanen Selbstentzündungen zu ermitteln. Spannend geschrieben, stilistisch jedoch nicht zu hochtrabend haben wir hier einen kurzweiligen, sehr unterhaltsamen Roman aus dem umfangreichen Geisterjäger-Universum!

Man merkt, es scheint zum Glück noch lange kein Ende in Sicht zu sein, denn solange solche interessanten und abwechslungsreichen Projekte entstehen, macht es immer wieder Spaß sich mit John Sinclair und seinen Begleitern in Abenteuer zu stürzen!

Christian Funke