"Die Weisse Lilie: Tödliche Stille" - Kapitel 3

„Die Weisse Lilie: Tödliche Stille“ – Kapitel 3

die-weisse-lilie-toedliche-stille-kapitel-3-cover

Auf seiner Jagd nach Emmanuel Besongua bemerkt Daniel zu spät, dass der Rebellenführer den Spieß längst umgedreht hat. Als Gefangener des Tyrannen blickt er schließlich dem Tod ins Auge – bis eine unbekannte Macht die Geschehnisse im Kongo komplett auf den Kopf stellt…

In Boston erschüttert ein weiterer Mord die Stadt. Auf der Suche nach den Drahtziehern setzt sich für Miles und Sam allmählich ein Bild zusammen, dessen Tragweite bis in den Kongo aber auch in Miles Vergangenheit zurückreicht…

Homepage

© 2016 Die Weisse Lilie All rights reserved.

Meinung zur Veröffentlichung:

Mit der Eigenproduktion Die weisse Lilie wagten sich Timo Kinzel un12049166_898906010163032_3614065499435311324_nd Benjamin Oechsle im November des letzten Jahres auf den Markt der Hörspiele für ein erwachsenes Publikum. Mittlerweile liegt mit dem drittel Kapitel das Finale des ersten Abschnittes „Tödliche Stille“ vor. Die Geschichte der beiden vorangegangenen Kapitel wird dabei konsequent weiterverfolgt. So begleiten wir den Auftragsmörder Daniel Porter (Martin Sabel) bei seiner Jagd auf den Rebellenführer Emmanuel Besongua in Goma, während in einer zweiten Handlungsebene die Geschichte um Detective Henry Miles (Stephan Benson) weitererzählt wird, wo die aktuellen Ermittlungen in den Kongo zu führen scheinen. Hier mehr zu verraten, wäre jedoch extrem unfair denjenigen gegenüber, die die Geschichte noch nicht kennen.

Trailer zu Kapitel 1


 

Meine Güte, war ich schon bei den vorangegangenen Folgen immer voll des Lobes, muss ich hier anmerken, dass man nicht nur das Niveau halten konnte, sondern noch eine Schüppe draufgelegt hat. Nach einer kurzen Rückblende wird man als Hörer direkt in die Geschichte gezogen, die tempo- und actionreich kaum Zeit für eine Verschnaufpause bietet. Die Situationen für die beiden Protagonisten spitzen sich dramatisch zu, einige Geheimnisse werden gelüftet, während man an anderen Stellen weiterhin im Dunkeln tappt. Erstmals trifft man auf eine namensgebende geheimnisvolle Organisation, die im Hintergrund agierend, weit größere Ziele zu verfolgen scheint. Inhaltlich wird dem Freund der gepflegten Verschwörungstheorie also weiterhin Futter geboten. Was einem jedoch seitens der Soundkulisse auf die Ohren gehauen wird, ist wahrlich filmreif! Ob Kampfgetümmel oder Großstadtatmosphäre, alles klingt authentisch und ist, ich wiederhole mich hier, Kino für die Ohren auf sehr hohem Niveau!

Die Lilien-Weltkarte

Die weisse Lilie ist ein grandioses Gesamtkunstwerk. Ob es das komplex aufgebaute und extrem spannende Hörspiel ist, oder die gelungene Homepage, der man jetzt, wie oben im Text eingefügt, eine Weltkarte beigefügt hat, in der man als Fan der Reihe in den einzelnen Handlungsorten stöbern kann. Wir haben hier ein Hörspiel, welches sich von Episode zu Episode in seiner Qualität steigert und ein hohes Suchtpotenzial besitzt. Deshalb kann ich erneut eine absolute Empfehlung aussprechen! Es lohnt sich!!!

Christian Funke