DAFINA: Die deutsche Antwort auf Dua Lipa und Rita Ora veröffentlicht neue Single

DAFINA: Die deutsche Antwort auf Dua Lipa und Rita Ora veröffentlicht neue Single

Sie ist die deutsche Antwort auf Dua Lipa und Rita Ora. Und sie hat in ihren jungen Jahren bereits einen Senkrechtstart hingelegt, von dem viele ein Leben lang nur träumen können: Mit ihrer starken Debütsingle „Shot Calling“ hat sich Dafina nicht nur auf Anhieb in die unterschiedlichsten Chart – Riegen in ganz Europa katapultieren können, sondern schaffte es auch über Wochen hinweg in die Rotationen auf MTV, VIVA und in das Instore TV-Programm von McDonalds.

Dass es im vergangenen Jahr und nach dem erfolgreichen Release ihrer zweiten Single „Bottles Up feat. Rinor“ etwas ruhig um die vielversprechende Newcomerin mit Soulstimme geworden ist, hat seinen guten Grund. Für 2018 hat sich Dafina nämlich einiges vorgenommen. So arbeitete sie gleich an einer ganzen Reihe von Singles, deren Opener mit „Don’t Let Me Go“ X Rinor (VÖ 27.04.2018) bereits in den Startlöchern steht.

 

 

Die damit inzwischen dritte Single greift im Gewand einer modernen R’n’B – Ballade erneut die ruhigere Facette der Sängerin auf und überzeugt durch gefühlvolle soulige Vocals nicht nur stimmlich auf ganzer Linie. „Don’t Let Me Go“ X Rinor schlägt auch erfolgreich die nicht selten gewagte Brücke zwischen R’n’B und Elektropop – und entpuppt sich dank eines spannungsreichen Aufbaus in Richtung basslastiger Hook zu einem absolut wohlklingenden Überraschungspaket. Eines, das vom Ohr direkt ins Herz geht.

Produziert wurde die brandneue Single übrigens wie auch bereits „Shot Calling“ von Dafinas Bruder Rinor Kastrati, der sich zuletzt als DJ mit seiner Clubnummer „Dark Night“ einen Namen gemacht hat. Keine Frage also, dass „Don’t Let Me Go“ X Rinor unverschämt Hitverdächtig daher kommt und bereits jetzt auf die Charts schielt.

Dafinas Single „Don’t Let Me Go“ X Rinor ist ab dem 27. April 2018 als digitaler Tonträger in allen relevanten Online – Stores als Download verfügbar. Die Single erscheint über das Label Record17.

Über DAFINA

In ihren Adern fließt das Blut des Balkans und Afrikas und so scheint es kaum ein Wunder, dass Dafina Kastrati aka Dafina schon in jungen Jahren ihr Herz an Musik und Rhythmus verloren hat. Dank tatkräftiger Unterstützung ihrer Eltern tanzt sie bereits im zarten Alter von drei Jahren als Ballerina über das Parkett, nimmt Unterricht im Hip-Hop und Klavier. Nur wenige Jahre später wird auch ihre Leidenschaft für Gesang entfacht. Sie nimmt Gesangs- und Stimmunterricht im klassischen und populären Bereich an der Staatsoper und Liveact Akademie in Stuttgart sowie bei dem international bekannten Performer, Produzent und Songwriter Jimmi Love. Erste Bühnenerfahrung sammelt Dafina schließlich durch die Teilnahme an Musicals wie „Marry Poppins“ und „König der Löwen“.

Mit neun Jahren hält sie bereits ihre erste CD „I want to live“ in den Händen, die sie im Duett mit dem namhaften albanischen Sänger Sabri Fejzullahu aufnimmt. Ihre Bühnenperformance kann sie in der Folge durch Live-Auftritte mit dem Sänger im Kosovo weiter unter Beweis stellen und durch regelmäßige Besuche bei verschiedenen Tanzgruppen aktiv ausbauen. Seit 2014 singt Dafina im Stuttgarter Gospelchor „Die Harlems Praise Family“ und trat unter anderem beim Flash Mob von Cro zu seinem Song „Traum“ als Teil des Ensembles auf. Wenig später steht die 16-jährige mit ihrer eigenen Ballade „Lampedusa“ für den Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2014 auf der Bühne.

Mit Release ihrer Debütsingle „Shot Calling“ sorgt Dafina 2016 schließlich für Furore und katapultiert sich auf Anhieb auf die vorderen Chartplätze in ganz Europa. Bereits 2017 folgt mit „Bottles Up feat. Rinor“ ihre zweite starke Single, die sie gemeinsam mit ihrem Bruder Rinor Kastrati aufgenommen hat. Deutlich wird nach ihrem regelrechten Senkrechtstart vor allem eines: Dafina hat ihren Siegeszug nicht erst begonnen. Mit ihrer Powerstimme und ihrem musikalischen Facettenreichtum hat sich die Ausnahmekünstlerin ihren wohlverdienten Platz in der Musikwelt bereits gesichert.

Aktuell steht Dafina mit ihrer inzwischen dritten Single in den Startlöchern und nach den Erfolgen ihrer ersten beiden Singles darf man auf „Don’t Let Me Go“ X Rinor mehr als gespannt sein.