Juicy Beats Festival: saftiges Line Up für jeden Geschmack (28. Juli 2012 im Dortmunder Westfalenpark)

Juicy Beats Festival: saftiges Line Up für jeden Geschmack (28. Juli 2012 im Dortmunder Westfalenpark)

Juicy Beats Festival am Samstag, 28. Juli im Dortmunder Westfalenpark

Top-Acts:

Casper, Modeselektor (live), Shantel & Bucovina Club Orkestar, DJ Koze,
Get Well Soon, Kakkmaddafakka, Prinz Pi, Irie Révoltés, Two Gallants, Nosliw,
Egotronic, Electro Ferris (Deichkind), Beardyman, Dillon, I Heart Sharks, Julia
Marcell

Der musikalische Obstkorb für das Juicy Beats Festival am Sa. 28. Juli im
Dortmunder Westfalenpark ist reich gefüllt: Zur 17. Auflage des größten Electronicund
Independent-Music-Festivals in NRW wird Casper eine exklusive Show spielen.
Weitere Top-Acts sind Modeselektor, Shantel & Bucovina, Get Well Soon, DJ Koze,
Kakkmaddafakka, Prinz Pi, Irie Révoltés, Electro Ferris, Two Gallants, Nosliw,
Egotronic, Julia Marcell, Beardyman und Dillon.

Insgesamt verwandeln weit über
100 zum Teil international bekannte Acts und DJs auf mehr als 20 Bühnen und
Dancefloors den Park in eine der schönsten Open Air Locations der Republik. Für
das 16-stündige Festivalspektakel von zwölf Uhr mittags bis vier Uhr nachts werden
bis zu 30.000 Gäste erwartet. Karten sind bereits erhältlich.

Mit Casper spielt einer der derzeit erfolgreichsten deutschsprachigen Acts seine
einzige NRW-Show im Festivalsommer 2012 beim Juicy Beats. Der charismatische
Popstar wurde bereits mit der EinsLive-Krone, sowie mit dem Echo, dem größten
deutschen Musikpreis, ausgezeichnet. Ein extravagantes Bühnenspektakel mit
imposanter Licht- und Video-Show garantiert das Berliner Duo Modeselektor, einer
der international gefragtesten Live-Acts der elektronischen Tanzmusik. Ein weiteres
Highlight ist der Auftritt von Shantel und seinem Bucovina Club Orkestar. Er hat den
Erfolg des elektrifizierten Balkan Beat maßgeblich ausgelöst. Freunde opulent
instrumentierten Indie-Pops freuen sich auf Get Well Soon und die norwegischen
Durchstarter Kakkmaddafakka. Bereits zum zweiten Mal treten Ausnahme-Rapper
Prinz Pi sowie Reggae- und Dancehall-Star Nosliw beim Festival auf.

Auch das Hamburger Label Audiolith ist wieder mit einem Showcase am Start und sorgt mit
Egotronic und Bondage Fairies für wilde Elektro-Punk-Ekstase. Als Top DJ konnte
Juicy Beats in diesem Jahr keinen geringeren als DJ Koze verpflichten, der für seine
Fähigkeiten an den Turntables bereits mehrfach Auszeichnungen als DJ des Jahres
erhielt. Nicht minder schweißtreibend wird das Nu-Rave-Set von Deichkind-Mitglied
Ferris Hilton aka Electro Ferris. Mit hochkarätigen Dub-Step-Acts wie Emalkay,
Radikal Guru und Symbis ist auch die derzeit angesagteste Spielart elektronischer
Clubmusik bestens vertreten. Ruhigere Klänge bringen die Sängerinnen Dillon und
Julia Marcell zu Gehör. Zudem stehen mit Gerd Janson, Till von Sein, Tube &
Berger, Ante Perry, DJ Larse, Nakadia, Klaus Fiehe und Ingo Sänger auch schon
die ersten DJs für das nächtliche Partyprogramm fest.

Mit einem breit gestreuten Act-Angebot mit vielfältigen Sounds und Stilen auf sechs
Live-Bühnen und 14 Dancefloors wird auf dem Juicy Beats das größte Electronicund
Independent-Music-Festival seiner Art in NRW gefeiert. Durch die vielen
beteiligten Club- und Partymacher bildet sich auf einem einzigen Event der
Facettenreichtum der lokalen Kulturszene ab. Vor allem aber die außergewöhnliche
Lage im Dortmunder Westfalenpark macht das Festival zu einem der wichtigsten
Open-Air-Ereignisse der Region. Das weitläufige Gelände rund um den Dortmunder
Florianturm bietet neben ausgedehntem Tanzen unter freiem Himmel auch
zahlreiche Möglichkeiten für Familien und Unternehmungen in der Natur. All dies
trägt zu einer unverwechselbaren Festivalatmosphäre bei. Das durch Früchte
gekennzeichnete Leitsystem schafft genügend Orientierung auch bei Nacht.

Zur 17. Auflage des Festivals werden bis zu 30.000 Besucher erwartet. Karten sind
bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und Systemen sowie auf der Festival-
Homepage erhältlich. Der Vorverkaufspreis beträgt 27 Euro zzgl. Gebühr. Tickets an
der Tageskasse kosten 32 Euro. Die umweltschonende Anreise mit Bus und Bahn
aus dem gesamten VRR-Gebiet ist darin bereits enthalten.

Veranstaltet wird Juicy Beats vom UPop e.V. in Kooperation mit dem Jugendamt der
Stadt Dortmund. Präsentiert wird das Festival erneut vom Hauptsponsor Beck ́s.
Zudem wird das Festival unterstützt von Relentless, der Sparda Bank, dem
Kulturbüro Dortmund, der Fachhochschule Dortmund und der Wirftschaftsförderung.
www.juicybeats.net

 

Juicy Beats Festival 17
Sa. 28. Juli ab 12 Uhr Westfalenpark, Dortmund

Line-Up (bislang bestätigt):

CASPER – MODESELEKTOR LIVE! – SHANTEL & BUCOVINA CLUB ORKESTAR – DJ KOZE –
GET WELL SOON – KAKKMADDAFAKKA – PRINZ PI – IRIE RÉVOLTÉS – TWO GALLANTS –
NOSLIW – EGOTRONIC – ELECTRO FERRIS AKA FERRIS HILTON (DEICHKIND) –
BEARDYMAN – DILLON – I HEART SHARKS – TUBE & BERGER – ANTE PERRY – LARSE –
APHROE & MIRKO MACHINE (LIVE) – KLAUS FIEHE – EMALKAY – JULIA MARCELL –
BONDAGE FAIRIES – GERD JANSON – TILL VON SEIN – ADANA TWINS – BLU MAR TEN –
MARCUS WORGULL – THE KDMS – SUSANNE BLECH – TOBIAS BECKER – NAKADIA – INGO
SÄNGER – ANALOGIK – RADIKAL GURU – THE BLACK ATLANTIC – DAVID LEMAITRE –
STEAMING SATELLITES – LANGENBERG – TEAM RHYTHMUSGYMNASTIK – GNAWA
UNIVERSITY OF SOUND – SYMBIZ – ROJAH PHAD FULL – SLONESTA – HANNE & LORE –
GLOBAL PLAYER RESIDENTS – FREAKATRONIC – FUNKOMMUNITY – TOP FRANKIN
SOUNDSYSTEM – NILS KÖNIG – LEX & BUD – LMBN – DJ DASH – DUB´L TROUBLE – KAY
SHANGHAI – TOO STRONG SOUNDSYSTEM – PAULA & KAROL – KAMP – DENNIS HERZING –
DANIEL KASPROWICZ – MARK JACKUS – HERE IS WHY – BEN ANDERS – MAHAN –
ARABSONRADAR – PHILIPP BÜCKLE – MATT FLORES – GEEK BUTIK – GRATISFILM
SOUNDSYSTEM – MARCUS SUR – MIRZA & SERGIO – LUKAS WENNINGER – DJ SKAI –
LOWMAX – FUNKTRONIX – DER WOLF – M.MURANO – BLOCKBUSTER SOUNDSYSTEM &
EDE WHITEMAN – MC GHOST – JAN BRÖHMER – JULIET SIKORA – ARTUR8 – FLO MRZDK –
COSEANNE – MSF – SOUNDSYSTEM – DON JAY – JONEK – SISTERKINGKONG – MAXIMILIAN –
DYNAMODYSE – P.A.C.O. – INTERPLAY – SUPAFLYSOUL_LIVE! – MARC FAENGER – STU
PATRICS – JACKING – HADIL – MIRAGE – MR.MARKUS – PLAIN – CHACHA – FLORIAN KÖHLER
– CYPHER – SUBSONIC SQUAD – MYMIXTAPE – DANIEL TOPP – PHIL2 – GUA CAMOLE –
M.PETIT – DJSBESTFRIEND – LIVID&SEBAS – BJÖRN POLANSKI – BABSI DELUXE – ROB DEE
– NICOLAS ELLER – VOKKE – THE ROARING CUBES – KEVIN BORDER – PLASTIC SOUL –
FRAU SCHWARZMANN – MARLEE JEAN – VLIGHT.TO – VJ: SUSHI ELECTRA – VJ WOLFGANG
STRAUSDAT

Tickets:
Vorverkauf: 27,- Euro (zzgl. Gebühr) | Tageskasse: 32,- Euro
Auf www.juicybeats.net und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und Systemen.

 

Wir freuen uns, mit Unterstützung von
POPMODERN Veranstaltungs GmbH
2 Karten für das Juicy Beats – Festival 2012 verlosen zu können.
Wer mir bis zum 20. Juli 2012 eine Mail mit dem Betreff “laute Früchtchen” (und der Anschrift) an:
christian@wewantmedia.de
schickt, und uns noch ein “gefällt mir” auf unserer
Facebook – Seite (https://www.facebook.com/wewantmedia)
gibt, nimmt an der Verlosung teil!

Herzlichen Glückwunsch!!! Die Gewinnerin steht fest: Jasmin D. aus Dortmund darf sich über zwei Karten zum Juicy Beats – Festival freuen! Die Karten sind unterwegs, und müssten in den nächsten Tagen bei Dir eintreffen! Viel Spaß!!!

Bestimmt durch die Reihenfolge der Teilnahme bekommt jeder Teilnehmer eine Nummer zugeordnet, über den oder die Gewinner/in entscheidet ganz unparteiisch und unbestechlich Random.org. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der/die Gewinner/in wird zeitnah benachrichtigt und unter diesem Post genannt.