The Streets - Computers and Blues

The Streets – Computers and Blues

Nach diversen Pre-Releases und Mixtapes des Albums wird nun ab dem 11.02.2011 das aktuelle, und Mitteilungen von Mike Skinner selbst zufolge, wohl auch das letzte Album von The Streets beim Plattenhändler des Vertrauens zu erwerben sein.
Computers and Blues umfasst 14 Tracks, mit dem typischen Skinnersound, aber durchaus nicht unbeeindruckt vom Dubstep Hype der letzten 2 Jahre. Es knarzt stellenweise ganz schön ordentlich. Insgesamt hat das Album aber dennoch, wenn man sich das Meinungsbild in Blogs und Magazinen anschaut, eine ähnliche bunte Masse wie immer beeindruckt. Angefangen vom Indieblog, bis hin zum Hip-Hop-Mag. Alle lieben den Skinner. WeWantMedia wollen ihn auch. Umso mehr bereuen wir es, dass es mit The Streets nach diesem Album wegen „Altersschwäche“ vorbei sein soll.
In Anschluss an das Album, sowie vor das Ende von The Streets wurden auf jeden Fall noch eine Autobiographie über Skinner, sowie ein Film gesetzt und bei dem Einsatz den er zur Zeit auf seinem Blog und Twitteraccount zeigt, bleibt doch vielleicht noch auf mehr zu hoffen.

Bis zum Ende der Woche wird das gesamte Album als Stream auf Hypem.com verfügbar bleiben, im Anschluss daran bleibt nur die Empfehlung in den Plattenladen zu stürmen und sich „Computers And Blues“ zuzulegen.