Lazyscope - Twitter Client Beta

Lazyscope – Twitter Client Beta

Ein weiterer Twitter Klient basierend auf der Adobe Air-Technologie ist Lazyscope. Wie bei allen anderen Adobe Air Produkten, besticht auch hier die Verfügbarkeit für alle großen Plattformen (Windows, Mac, Linux), sowie das schnelle und einfach Setup.

Lazyscope lets you:

  1. Have X-ray vision for Twitter!
    See through shared links in my Twitter stream without visiting.
  2. Follow any non-Twitter sites!
    Discover and follow streams from any website along with Twitter, in a single real-time stream.

Auf den ersten Blick macht Lazyscope einen schicken Eindruck und die Updates trudeln zügiger ein als bei Tweetdeck. Von Liveupdates ist aber auch hier leider nicht zu sprechen. Bereits bekannt wirkt die Möglichkeit die geteilten Links mit einem einfachen Klick auf den Tweet in einem Fenster zur Rechten anschauen zu können, ohne in den Browser zu wechseln. Neu ist hingegen die Möglichkeit den RSS-Feed der angeklickten Website zu abonnieren.

Die abonnierte Feeds tauchen oben links unter dem Twitter-Username auf und können wie in jedem anderen Feedreader weiterverfolgt und gelesen werden. Ebenfalls gibt es einen Button der es ermöglicht direkt aus dem Feed wiederum Links in den Twitteraccount einzuspeisen. Alles in allem also technisch eine Komplettlösung für die User.

Leider wirken die Texte und komprimierten Tweets häufig noch sehr unübersichtlich. Da das Programm aber aktuell noch einen Beta-Status hat besteht Hoffnung darauf dass es noch optimiert wird.

Lazyscope Videodirektlink