Die Deutsche Bahn präsentiert: „Das City-Ticket“ (Werbung)

Die Deutsche Bahn präsentiert: „Das City-Ticket“ (Werbung)

Ohne Kleingeld. Ohne Stress.

Ohne Kleingeld fährt man besser! Das dachte sich die Deutsche Bahn und führt zum 01. August diesen Jahres das City-Ticket ein, mit welchem man ohne Stress von „Tür zu Tür“ fahren kann. Das City-Ticket ist automatisch in allen Spar- und Flexpreistickets enthalten, was bedeutet, dass man damit nicht nur die Verbindungen der Deutschen Bahn nutzen kann, sondern auf dieser Strecke zusätzlich die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen darf. Somit ist es möglich, bei einer Strecke über 100 Kilometer mit nur einem Ticket neben der regulären Zugverbindung auch noch die S- oder U-Bahn, den Bus oder die Tram bis zum Zielort nutzen zu können.

Bislang galt das City-Ticket, welches von der Deutschen Bahn und dem Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) entwickelt wurde, nur für BahnCard-Kunden und deckte bislang die 126 größten und nachfragstärksten Städte und Tarifverbünde in Deutschland ab. Dabei entspricht der Geltungsbereich innerhalb der jeweiligen Tarifzone in der Regel dem eines Einzelfahrscheins innerhalb des zentralen Stadtgebietes. Ab August 2018 gilt dieses Angebot nun auch für Kunden ohne BahnCard.

DB-Personenverkehrsvorstand Berthold Huber: „Die Einführung des City-Tickets für Spar- und Flexpreise bedeutet für unsere Kunden: Sie haben zukünftig die ganze Reise in einem Ticket und sind somit entspannter von Tür zu Tür unterwegs. Das ist ein echter Mehrwert für die Fahrgäste.“

VDV-Hauptgeschäftsführer Oliver Wolff: „Das City-Ticket ist ein wichtiger Schritt, um dem Kunden eine einfache und vor allem umweltfreundliche Mobilität aus einer Hand anzubieten. Dies ist ein weiterer Schritt der Branche, flächendeckend vernetzte Mobilitätslösungen zu realisieren.“

 

 

Daneben führt die Deutsche Bahn am 01. August zusätzlich noch ein günstiges Einstiegsangebot ein. Mit dem Super Sparpreis können Kunden zukünftig das ganze Jahr von niedrigen Ticketpreisen profitieren. Denn der Super Sparpreis wird ab 19,90€ in der 2. Klasse und 29,90€ in der 1. Klassen angeboten, ist zuggebunden und richtet sich an die Reisenden, die vorrangig günstig und ohne zusätzliche Leistungen reisen möchten. Hier jedoch ist dann das City-Ticket nicht enthalten. Damit bietet die Deutsche Bahn laut Berthold Huber jedem Kunden das passende Ticket für die individuellen Reisebedürfnisse. Der Super Sparpreis richtet sich dabei speziell mit äußerst attraktiven Angeboten an echte Schnäppchenjäger. Damit wird das Reisen mit der Deutschen Bahn für die Kunden noch attraktiver!

Mehr Informationen zum City-Ticket gibt es hier.

© Deutschen Bahn

Christian Funke