#Digitale Schiene Deutschland (Werbung)

#Digitale Schiene Deutschland (Werbung)

Deutschland braucht eine nachhaltige Verkehrswende. Ein großer Schritt in diese Richtung soll die Digitalisierung des gesamten Schienennetzwerkes der Deutschen Bahn sein. Denn die digitale Revolution bringt durch eine effizientere Auslastung der vorhandenen Ressourcen einen flüssigeren Ablauf im Bahnverkehr. „Wir werden einen noch nie dagewesenen Entwicklungsschub verwirklichen: mehr Züge, zudem pünktlicher und noch umweltfreundlicher. Das ist ein zentraler Baustein, um das verkehrspolitische Ziel „mehr Verkehr auf die Schiene zu holen“ umzusetzen“, so DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla bei der Vorstellung des Zukunftsprogramms „Digitale Schiene Deutschland“ Anfang diesen Jahres.

 

 

Dabei plant man Großes. Denn die Deutsche Bahn will mit der Digitalisierung des gesamten Schienennetzes die Kapazitäten für den Zugverkehr um bis zu 20 Prozent erhöhen und damit tausende zusätzliche Züge am Tag ermöglichen. Man verfolgt hier große Pläne, denn es soll trotz der deutlich höheren Schienenauslastung einen flüssigeren Bahnverkehr mit weniger Verspätungen geben. Dies soll durch digitale Stellwerke, Reinigungsrobotor, einem Komfort Check-in und einigem mehr erreicht werden. Digitalisierte Prozesse, Sensoren und Algorithmen bieten hier neue Möglichkeiten, die sich letztendlich in vielen Bereichen des Nah- und Fernverkehrs widerspiegeln wird. Technische Möglichkeiten und innovative Ideen, die die Deutsche Bahn nutzen möchte, um dem Kunden einen reibungsloseren Ablauf und mehr Service bieten zu können. Eine spannende Entwicklung, die ich als regelmäßiger Kunde mit Interesse verfolgen werde!

Homepage

© DB

Christian Funke