Unite all Originals!

Unite all Originals!


 „Unite all Originals“!

Unter diesem Aufruf startet die neue weltweite Aktion von adidas Originals. Der Name ist gleichzeitig auch Motto der Kampagne, denn adidas Originals hat es sich zur Mission gemacht, Künstler aus aller Welt und aus den verschiedensten Bereichen miteinander zu vereinen, um dadurch ein völlig neues Level an Kreativität zu schaffen. Von Musikproduzenten über Designer bis hin zu digitalen Künstlern und Bildhauern, ist auf der offiziellen Website zur Kampagne

http://www.adidas.com/unite alles vertreten.

Internationale Größen wie z.B. der brasilianische Street Art Künstler Felipe Yung, die australische Rapperin Iggy Azalea oder der französische DJ und Produzent A-Trak, um nur einige wenige Highlights zu nennen, sind mit von der Partie. Interaktiv wird das Projekt durch die „adidas Collider“ App, die es euch ermöglicht, die künstlerischen Inhalte aller Artitsts zu verfolgen und nach euren eigenen kreativen Visionen neu zusammen zu stellen.

Die ersten kreativen Kollisionen könnt ihr euch bereits jetzt anschauen, zum Beispiel die von Rapperin Iggy Azalea und Künstler Evan Roth, der auf Iggy´s Rapsong „Boss Lady“ ein Video gebastelt hat, das komplett aus Archivaufnahmen aus dem Internet besteht und auf amüsante Art und Weise das Leben eines Big Boss widerspiegelt:

http://unite.adidas.com/originals/flip/grace-tang